Überbevölkerung
Hintergrund

Rollt nächste Kampagne der Überbevölkerungs-Ideologen?

(Rom) In Turin tagen die Bilderberger. Was sie besprechen unterliegt der strikten Verschwiegenheit. Bekannt wurde hingegen, weil von ihm selbst bestätigt, daß erstmals auch der Regierungschef des Heiligen Stuhls, Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin, daran teilnimmt. Eine Sensation, die neue und weitreichende Weichenstellungen vor allem im Bereich der „nicht verhandelbaren Werte“ signalisiert. Rollt bereits eine neue Kampagne

Vincenzo Paglia und Papst Franziskus Akademie für das Leben
Genderideologie

Metamorphose der Akademie für das Leben: Papst-Kritiker und Lebensrechtler raus – zweideutige Positionen rein

(Rom) Seit dem Hochfest Mariä Himmelfahrt liegt ein dunkler Schatten über der Päpstlichen Akademie für das Leben. Der Vatikanist Sandro Magister spricht von einer „Metamorphose“. Durch die gestern veröffentliche Liste der neuen Akademiemitglieder wird der von Papst Franziskus eingeleitete Paradigmenwechsel noch deutlicher und die Haltung der Kirche zum Lebensrecht noch verzerrter.

Auch das berüchtigte neomalthusianische Population Council zieht in den Vatikan ein
Hintergrund

Nicht nur Paul R. Ehrlich – auch das Population Council ist im Vatikan angekommen

(Rom) Entsetzen löste die Nachricht aus, daß der Überbevölkerungskatastrophiker Paul R. Ehrlich Gastredner im Vatikan sein wird. Der Bevölkerungsdezimierungsideologe ist aber nicht der einzige Neomalthusianer, dem sich Ende Februar erstmals die Tore des Vatikans öffnen werden. Auch das berüchtigte Population Council hält Einzug in der „letzten Bastion“ für das uneingeschränkte Lebensrecht und gegen Abtreibung und