Ab Ende November erreicht die Zahl der Papstwähler einen neuen Höchststand.
Nachrichten

Kardinalskreierungen: Treueversprechen mittels Videoschaltung?

(Rom) Die sai­so­na­le Grip­pe­wel­le der ver­gan­ge­nen Jah­re nennt sich im Herbst 2020 „zwei­te Coro­­na-Wel­­le“. Sie könn­te auch das Kon­si­sto­ri­um in Fra­ge stel­len, das von Papst Fran­zis­kus für den 28. Novem­ber ein­be­ru­fen wur­de, um 13 neue Kar­di­nä­le zu kre­ieren. Im Vati­kan wer­den daher Video­schal­tun­gen aus den Hei­mat­län­dern geprüft.

Mit dreizehn weiteren Kardinälen baut Papst Franziskus das Kardinalskollegium um.
Nachrichten

Der Überschuß an neuen Papstwählern

(Rom) Papst Fran­zis­kus kün­dig­te beim gest­ri­gen Ange­lus die Kre­ierung neu­er Kar­di­nä­le an. Am 28. Novem­ber wird er das Kar­di­nals­kol­le­gi­um um drei­zehn Pur­pur­trä­ger erwei­tern, neun davon Papst­wäh­ler. Dabei besteht gar kein Bedarf, da das auf 120 Kar­di­nä­le begrenz­te Wahl­kol­le­gi­um der­zeit voll besetzt ist. Ein Blick auf die neu­en Kardinäle.

Papst Franziskus besucht im November Thailand und Japan. Im Vorfeld oder Anschluß könnten neue Kardinäle kreiert werden.
Hintergrund

Papst will in Japan das Erbe der Jesuiten betonen

(Rom) Papst Fran­zis­kus wird im Novem­ber Thai­land und Japan besu­chen. Das neue Datum für die Rei­se ist ein Indiz dafür, wann das Kon­si­sto­ri­um zur Kre­ierung neu­er Kar­di­nä­le statt­fin­den könn­te, das im Raum steht. 

Als Anwärter auf die Kardinalswürde und die Nachfolge von Kardinal Ravasi als Vorsitzender des Päpstlichen Kulturrates steht José Tolentino Calaça de Mendonça bereit.
Nachrichten

Kreiert Franziskus im Juni neue Kardinäle und pensioniert Ravasi?

(Rom) Dem­nächst wird Papst Fran­zis­kus die Ein­be­ru­fung eines Kon­si­sto­ri­ums zur Kre­ierung neu­er Kar­di­nä­le bekannt­ge­ge­ben, lau­ten jüng­ste Gerüch­te. Zu den neu­en Pur­pur­trä­gern könn­te der por­tu­gie­si­sche Kuri­en­erz­bi­schof José Tolen­ti­no Cala­ça de Men­don­ça gehö­ren, der die Kir­che von ihren Dog­men „befrei­en“ will.

Kardinalsernennungen
Nachrichten

Neue Kardinalsernennungen vor der Sommerpause

(Rom) In Rom ver­dich­ten sich die Gerüch­te, daß es bald zur Ein­be­ru­fung eines Kon­si­sto­ri­ums zur Kre­ierung neu­er Kar­di­nä­le kom­men könn­te. Kar­di­nal­s­er­nen­nun­gen bedeu­ten immer auch eine Neu­ge­stal­tung des Wahl­kör­pers für ein even­tu­el­les Konklave.

Papst Franziskus ernennt innerhalb von sieben Monaten zum zweiten Mal neue Kardinäle
Nachrichten

Papst Franziskus ernennt überraschend neue Kardinäle

(Rom) Nur sechs Mona­te nach dem jüng­sten Kon­si­sto­ri­um zur Kre­ierung neu­er Kar­di­nä­le gab Papst Fran­zis­kus gestern bereits die näch­sten Kar­di­nal­s­er­he­bun­gen bekannt. Eine so kurz­fri­sti­ge Auf­ein­an­der­fol­ge von Kar­di­nal­s­kre­ierun­gen gab es zuletzt nur 2012 unmit­tel­bar vor dem über­ra­schen­den Amts­ver­zicht von Papst Bene­dikt XVI.