Thronfolge Grossbritannien
Christenverfolgung

Prinzessin wird katholisch – und verliert Anspruch auf den britischen Thron

(Hannover) Die „Gleichheit“, deren Instrumentalisierung derzeit in Mode ist, weist einige Lücken auf. Beleg ist das bisher ausbleibende Interesse der Massenmedien für eine Nachricht, die seit einigen Tagen in den sozialen Netzwerken und Nischenmedien die Runde macht. Prinzessin Alexandra von Hannover wurde von der britischen Thronfolge ausgeschlossen. Obwohl die Gazetten täglich mit allerlei Belanglosigkeiten über

Hintergrund

Heilige Messe im überlieferten Ritus in den Ruinen von St. Andrews für die Rückkehr Schottlands zum katholischen Glauben

(Edinburgh) Das Königreich Schottland, im Norden Britanniens gelegen, vereinigte sich 1706 mit dem Königreich England. 1560 war im Land die Reformation eingeführt worden – im Gegensatz zu England in ihrer calvinistischen Variante, die in ihrer schottischen Ausprägung Presbyterianismus genannt wird. Die Church of Scotland, die wegen ihres Charakters als Nationalkirche einfach „The Kirk“ genannt wird,