Piusbruderschaft
Der Vatikan und die Piusbruderschaft

„Kein Kontakt“ zur Piusbruderschaft vorgesehen

(Rom) Morgen reist Papst Franziskus in die Schweiz und besucht den Hauptsitz des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), allgemein auch als Weltkirchenrat bekannt, der in diesem Jahr sein 70jähriges Bestehen feiert.

Fall Barros
Nachrichten

Kardinal Errazuriz: Fall Barros schuld am Mißerfolg des Papstbesuches in Chile

(Santiago de Chile) Der Chile-Besuch von Papst Franziskus ist um ein weiteres Nachspiel reicher. Kardinal Francisco Javier Errázuriz machte in einem Schreiben an die Vorsitzenden verschiedener lateinamerikanischer Bischofskonferenzen den Fall Barros für das geringe Interesse der Chilenen am Papstbesuch verantwortlich – und damit Papst Franziskus selbst.

Weihnachtsfestessen in Santa Maria in Trastevere. Was die Gemeinschaft Sant'Egidio seit Jahren in ihrer Kirche in Rom inszeniert, findet heute beim Papstbesuch auch in der Hauptkirche von Bologna statt - mit päpstlicher Beteiligung.
Liturgie & Tradition

Papstbesuch in Bologna mit Mittagessen in einer Kirche – „Schändliche Profanierung“

(Rom) Papst Franziskus wird am heutigen 1. Oktober das Erzbistum Bologna besuchen. Am 27. Oktober 2015 hatte er Kardinal Carlo Caffarra emeritiert und den römischen Weihbischof Matteo Zuppi zum neuen Erzbischof genannt. Der Neuernannte gehört der Gemeinschaft von Sant’Egidio an und scheint nach dem Geschmack von Franziskus zu sein. Was es heißt, daß der neue

Papst Franziskus in Paraguay
Hintergrund

Wenn der Papst einen kapitalen Bock schießt – Die Fettnäpfchen der zwanglosen freien Rede

(Rom/Asuncion) Bei der Pressekonferenz auf dem Rückflug von der Reise nach Ecuador, Bolivien und Paraguay gebrauchte Papst Franziskus ein für ihn unübliches Wort: „Hermeneutik“. Innerhalb weniger Minuten verwendete er dieses Wort elfmal und bat, es auch im Zusammenhang mit seinen Worten anzuwenden, „die sich tatsächlich häufig für zwei- und mehrdeutige Auslegungen eignen“, so der Vatikanist