Abbé Jacques Hamel: „Ich werde bis zum letzten Atemzug tätig sein“

Jacques Hamel
Jacques Hamel

„Hast du jemals einen Prie­ster in Pen­si­on gese­hen? Ich wer­de bis zum letz­ten Atem­zug tätig sein.“

Abbé Jac­ques Hamel bei der Fei­er zu sei­nem Gol­de­nen Prie­ster­ju­bi­lä­um im Jahr 2008. Im Alter von 86 Jah­ren wur­de Abbé Hamel am 26. Juli 2016 von Isla­mi­sten in der Pfarr­kir­che von Saint Eti­en­ne de Rou­vray bei Rou­en ermor­det, als er gera­de am Altar die Hei­li­ge Mes­se zele­brier­te.

Bild: Ripo­ste Catho­li­que

4 Kommentare

  1. Requi­em aeter­nam dona ei, Domi­ne:
    et lux per­pe­tua luceat ei.
    Requie­scat in pace. Amen.

  2. Requi­em aeter­nam dona ei, Domi­ne!
    Et lux per­pe­tua luceat ei!
    Requie­scat in pace!

    Ore­mus
    Prae­sta, quaes­u­mus, omni­po­tens Deus: ut inter­ce­den­te Iaco­bo Mar­ty­re tuo, et a cunc­tis adver­si­ta­ti­bus libere­mur in cor­po­re et a pra­vis cogi­ta­tio­ni­bus mun­de­mur in men­te. Per DOMINUM NOSTRUM JESUM CHRISTUM
    Qui tecum vivit et reg­nat in uni­ta­te Spi­ri­tui Sanc­ti per omi­na sae­cu­la sae­culo­rum. Amen.

    Da Pacem Domi­ne in die­bus nostris, quia non est ali­us, qui donat nobis pacem!

    Chri­stus Vin­cit, Chri­stus reg­nat, Chri­stus impe­rat!

    Per Mari­am ad Chri­stum!

  3. Die kath. Kir­che hat wie­der einen hei­li­gen Mär­ty­rer mehr zu ver­zeich­nen! Einen Tag nach dem Fest des gro­ßen hl. Apo­stels Jako­bus, der auch durch das Schwert umkam, durf­te Abbe Jac­ques Hamel sei­nem gro­ßen Namens­pa­tron in die Herr­lich­keit des Him­mels fol­gen. Möge die­ser treue Prie­ster Für­spra­che für uns und für die Bekeh­rung aller Isla­mi­sten ein­le­gen, damit die­ser Wahn ein Ende fin­det.

Kommentare sind deaktiviert.