Todesstrafe
Forum

Eine Hinrichtung hat nichts Menschenwürdiges

Die Entscheidung von Papst Franziskus, die Todesstrafe zu ächten und aus dem Katechismus der Katholischen Kirche zu streichen, löste ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Während Roberto de Mattei und Uwe Lay aus unterschiedlichen Perspektiven die päpstliche Entscheidung kritisierten, und eine Gruppe katholischer Intellektueller Papst Franziskus aufforderte, seine Entscheidung zurückzunehmen, erreichten uns zum Essay „Die Humanisierung Gottes

Todesstrafe
Forum

Die Humanisierung Gottes und die Todesstrafe

Ein Essay von Uwe Lay Strafe setzt voraus, daß der Täter für seine Tat oder Taten verantwortlich ist, und daß er in Relation zur Größe der Untat eine Strafe zu erleiden hat als Ausgleich zur Untat. Die Waage ist so das Symbol der Gerechtigkeit: Der Schwere der Untat entspricht die Schwere der Strafe. Dem liegt

Charlie Gard, die Unkultur des Todes und das Drama der Kirche
Lebensrecht

[Update] Der Tod des kleinen Charlie und das Drama der Kirche

(London) Heute werden für den kleinen Charlie Gard die Maschinen abgeschaltet, die ihn am Leben erhalten. Charlie, der erst vor zehn Monaten, am 4. August 2016, das Licht der Welt erblickt hat, wird hingerichtet wie ein zum Tode Verurteilter. Er stirbt mit der Zustimmung der Bischöfe, die zu feig sind sich einer Wissenschaft entgegenzustellen, die