Genderideologie

Sexueller Mißbrauch? Das gesamtgesellschaftliche Phänomen

Der sexuelle Mißbrauchsskandal belastet die Kirche und hat ihrem Ansehen sehr geschadet. Viele fragen sich, wie das nur möglich war. Einige suchen die Ursache im priesterlichen Zölibat. Die Wirklichkeit ist eine andere und noch grausamer, denn das Phänomen ist nicht spezifisch kirchlich, sondern geht weit darüber hinaus.

Kein Bild
Genderideologie

„Die Schöne und das Biest“ – Disneys Tribut an Homo-Lobby – Rußland verhängt Jugendverbot

(New York/Moskau) Walt Disney schuf Zeichentrickfiguren, die Kinder auf der ganzen Welt begeistern. Die 1923 gegründete Walt Disney Company ist aber auch ein gigantischer Medienkonzern. Er zählt fast 200.000 Mitarbeiter und verfügte 2016 über einen Bilanzgewinn von fast 10 Milliarden US-Dollar. Wie andere große Konzerne betreibt die Konzernspitze Politik, auch Gesellschaftspolitik.

Genderideologie

Schulsexualerziehung? Ein Produkt der Pädophilen-Lobby

(Zagreb) Die in Kroatien von der Linksregierung durchgesetzten Programme zur Schulsexualerziehung, wie sie bereits in zahlreichen Staaten nach der Kinsey-Methode in Gebrauch sind, wurden von Pädophilen entwickelt. Dies behauptet die emeritierte amerikanische Universitätsprofessorin Judith Reisman, die jüngst nach Kroatien eingeladen war, um dort Vorträge zu halten, an Diskussionsveranstaltungen teilzunehmen und mit Verantwortungsträgern aus Politik, Kultur