Kein Bild
Hintergrund

Klerikal-homophile Partei — Der Drang sich mit der Welt zu arrangieren

(Rom) Ehe nein, Aner­ken­nung bestimm­ter Rech­te ja. So lau­tet im Zusam­men­hang mit Homo-Par­t­­ner­­schaf­­ten die neue For­mel von Tei­len der Kir­chen­füh­rung und allen mög­li­chen Kir­chen­ver­tre­tern, die wie ein Man­tra wie­der­holt wird. Ehr­li­cher hie­ße die For­mel: Erken­nen wir die Homo-„Ehe“ an, aber nen­nen wir sie nicht Ehe. Erst vor kur­zem ver­trat Kuri­en­erz­bi­schof Pie­ro Mari­ni die­sen bizar­ren Stand­punkt.

Kein Bild
Christenverfolgung

Weihbischof von Jerusalem: Mauer von Cremisan bedroht den Frieden — Papst um Hilfe angerufen

(Jeru­sa­lem) Das Latei­ni­sche Patri­ar­chat von Jeru­sa­lem ist „über­rascht“ und „besorgt“ über die Ent­schei­dung der israe­li­schen Son­der­kom­mis­si­on, die am 24. April den Bau einer Mau­er durch das Tal von Cremisan beschlos­sen hat. Die Mau­er ver­let­ze israe­li­sches Recht, so der Weih­bi­schof von Jeru­sa­lem, Msgr. Wil­liam Sho­ma­li. Die Mau­er wird das Tal zer­rei­ßen, das Sale­sia­ner­klo­ster wird nach dem

Kein Bild
Hintergrund

Papst Franziskus und die „überhitzten Erwartungen“ — Progressive Ernüchterungen?

(New York) Von „über­hitz­ten Erwar­tun­gen“, die mit dem neu­en Pon­ti­fi­kat von Papst Fran­zis­kus ver­knüpft wer­den, schreibt der Vati­ka­nist John L. Allen jr. im Natio­nal Catho­lic Repor­ter, einer ame­ri­ka­ni­schen Zeit­schrift, die trotz ihres Namens wenig Katho­li­sches an sich hat und sich in einem Dau­er­krieg mit den Bischö­fen und dem Papst­tum befin­det, aber im Gleich­schritt mit den

Kein Bild
Nachrichten

22 Neupriester – Großer Tag für Erzdiözese Madrid

(Madrid) Der 27. April war für Anto­nio Maria Kar­di­nal Rou­co Vare­la, den Erz­bi­schof von Madrid ein Freu­den­tag. Er konn­te in der Kathe­dra­le La Almu­de­na der spa­ni­schen Haupt­stadt 22 Dia­ko­ne zu Prie­stern wei­hen. Das ist mehr als in den Jah­ren zuvor. Sie ver­fü­gen alle über eine soli­de uni­ver­si­tä­re Aus­bil­dung und haben ein Durch­schnitts­al­ter von 29 Jah­ren.

Kein Bild
Nachrichten

Freiburger Diözesanversammlung — Erzbischof Zollitsch will „spezifisches Diakonenamt für Frauen“

(Frei­burg im Breis­gau) Immer­glei­ches Reform­ge­re­de, ewig alte The­men, nichts­sa­gen­de Spra­che. Zum Abschluß der von Don­ners­tag bis Sonn­tag tagen­den Frei­bur­ger Diö­ze­san­ver­samm­lung hat Erz­bi­schof Robert Zollitsch ange­kün­digt, die von 300 Dele­gier­ten ent­wickel­ten Vor­schlä­ge für  kirch­li­che Refor­men umset­zen zu wol­len. 300 „Chri­sten und Exper­ten“ aus der Erz­diö­ze­se hat­ten in Grup­pen erar­bei­tet, wie „Kir­che sich ver­än­dern muß“, um in

Kein Bild
Nachrichten

Obama gelobt, „Recht auf Abtreibung“ zu verteidigen

(Washing­ton) US-Prä­­si­­dent Barack Oba­ma mach­te am Frei­tag auf einer Ver­an­stal­tung der Abtrei­bungs­or­ga­ni­sa­ti­on Plan­ned Paren­t­hood einen Knie­fall vor der Abtrei­bungs­lob­by. Er leg­te einen Schwur ab, das „Recht auf Abtrei­bung“ gegen neue zum Schutz des Lebens und der unge­bo­re­nen Kin­der von meh­re­ren US-Bun­­­de­s­­staa­­ten ein­ge­führ­te Geset­ze zu ver­tei­di­gen.

Kein Bild
Liturgie & Tradition

Bei Papstmessen Back to Handkommunion — Priesteroptional?

(Rom) Nach meh­re­ren von Papst Fran­zis­kus zele­brier­ten fei­er­li­chen Hoch­äm­tern ist offen­sicht­lich, daß die kir­chen­recht­li­che „Aus­nah­me­form“ der Hand­kom­mu­ni­on auch bei Papst­mes­sen wie­der in gro­ßem Stil prak­ti­ziert wird. Und das nach dem per­sön­li­chen Ermes­sen eines jeden Prie­sters. Papst Bene­dikt XVI. hat­te bald nach dem Beginn sei­nes Pon­ti­fi­kats die Hei­li­ge Kom­mu­ni­on nur mehr als Mund­kom­mu­ni­on und knien­den Gläu­bi­gen

Kein Bild
Nachrichten

Papstbesuch in Assisi mit neuem „Kardinals-Direktorium“?

(Rom/Assisi) Die acht Mit­glie­der des von Papst Fran­zis­kus neu ernann­ten “Kar­­di­­nals-Dire­k­­to­­ri­ums“ könn­ten das katho­li­sche Kir­chen­ober­haupt bei sei­nem Besuch nach Assi­si beglei­ten. Die acht Kar­­di­­nal-Bera­­ter wur­den für Anfang Okto­ber nach Rom ein­be­ru­fen. Wahr­schein­lich am 4. Okto­ber, dem Gedenk­tag des hei­li­gen Franz von Assi­si wird Papst Fran­zis­kus das Grab des Hei­li­gen in der mit­tel­ita­lie­ni­schen Stadt auf­su­chen. Die

Kein Bild
Nachrichten

Bischof Huonder: Papst „konservativer, als viele denken“

In einem Inter­view mit der Schwei­zer Sonn­tags­zei­tung vom 21. April 2013 sag­te der Chu­rer Bischof Vitus Huon­der: „Der neue Papst bringt einen ursprüng­li­chen Glau­ben mit, der nicht unbe­dingt jene Refor­men nach sich zieht, die eini­ge hier erwar­ten. Wir dür­fen nicht die Pro­ble­me, die wir in Euro­pa haben, auf ihn über­tra­gen. Ich glau­be, er ist kon­ser­va­ti­ver,

Kein Bild
Christenverfolgung

Weihbischof Aloysius Jin Luxian gestorben: 17 Jahre Lagerhaft — Wie geht es in der Diözese Shanghai weiter?

(Hong Kong) Msgr. Aloy­si­us Jin Luxi­an, der vom kom­mu­ni­sti­schen Regime in Peking offi­zi­ell aner­kann­te Bischof von Shang­hai ist tot. Der seit lan­gem kran­ke Prä­lat starb im Alter von 97 Jah­ren. Die letz­te Zeit hat­te er im Kran­ken­haus ver­bracht, wo ihn durch Anord­nung der Behör­den nie­mand besu­chen durf­te. Bischof Jin Luxi­an war ein umstrit­te­ner Kir­chen­fürst, dem