Kardinal Cupich mit Papst Franziskus
Genderideologie

Übersiedlung von Chicago nach Washington?

(Rom) Der Vatikan schweigt zu den jüngsten Enthüllungen, daß Kardinal Donald Wuerl bereits seit 2004 vom homosexuellen Mißbrauch durch Kardinal Theodore McCarrick, seinem Vorgänger als Erzbischof von Washington, wußte. Unterdessen wächst der Druck, daß möglichst bald ein neuer Erzbischof für Washington ernannt wird. Kardinal Blase Cupich wird als potentieller Kandidat genannt – um die Linie

Das schockierende neue Phänomen: Sexueller Mißbrauch von Kindern durch Kinder, angestachelt durch die Frühsexualisierung (Pornographie im Internet, aber nicht nur...).
Genderideologie

Schockierendes Phänomen: Sexueller Mißbrauch von Kindern durch Kinder

(New York) Im Children’s Mercy Hospital in Kansas City wurden im vergangenen Jahr an die 1000 Mißbrauchsopfer im Kindesalter behandelt. Schockierend ist nicht nur die Höhe der Zahl, sondern ein weiteres, bisher kaum bekanntes Phänomen: Die Hälfte der Kinder wurden Opfer anderer Kinder. Verantwortlich dafür ist die massenhafte Verbreitung der Pornographie, zu der über Internet

P. Klaus Mertes SJ fällt durch sprungbereite Feindseligkeit gegen lehramtliche Aussagen auf.
Forum

DBK-Bischöfe und Klaus Mertes SJ gegen die kirchliche Lehre zur Sexualmoral

Gastbeitrag von Hubert Hecker Kardinal Müller hat kürzlich in einem Interview die Lehre der Kirche dargelegt zu den Punkten Homosexualität, Zölibat und Missbrauchsfällen von Klerikern. Er machte das, was von jedem Theologen erwartet wird: „dem Lehramt der Kirche verpflichtet, die kirchliche Lehre vollständig und umfassend darzulegen“. Mit diesem Versprechen hatte der umstrittene Jesuitenpater und Hochschullehrer