Der Papst-Diktator, das hochbrisante Buch von Marcantonio Colonna
Buchbesprechungen

Papst und Diktator

(Rom) „Der Papst-Diktator“ (Il Papa dittatore) nennt sich ein neues Buch, das vor wenigen Tagen in Italien erschienen ist. Im Gegensatz zu den zahlreichen apologetischen Büchern wie „Der große Reformer“, „Der Revolutionär“, „Der Papst der Armen“, „Der Papst, der die Kirche verändert“ oder „Hirte der Barmherzigkeit“ zeichnet es ein ganz anderes, ein sehr kritisches, hochbrisantes

Paliano, die "Festung der Unsichtbaren", in der Papst Franziskus am Gründonnerstag die Heilige Liturgie zelebrieren wird.
Hintergrund

Papst Franziskus macht in der „Festung der Unsichtbaren“ den Gründonnerstag unsichtbar

(Rom) Seit gestern ist bekannt, wo Papst Franziskus in diesem Jahr die Liturgie des Gründonnerstages zelebrieren wird. Was das vatikanische Presseamt gestern bekanntgab, scheint das Amt für die liturgischen Feiern des Papstes nicht zu wissen. Dort sucht man weiterhin vergeblich nach einem Eintrag zum Gründonnerstag. Papst Franziskus wird am kommenden Donnerstag die „Festung der Unsichtbaren“