Papst Franziskus mit Homo-Gruppe des Erzbistums Westminster.
Genderideologie

Homo-Lobby hat unter Franziskus das Kommando in der Kirche übernommen

(Rom) Der LGBT+ Catholics Westminster Pastoral Council traf mit Papst Franziskus zusammen. „Eine Begegnung, die wie eine Enzyklika wiegt“, so Riccardo Cascioli, der Chefredakteur der Nuova Bussola Quotidiana (NBQ). Das Problem sei nicht der Empfang für Menschen, mit homosexuellen Neigungen, die im Schoß der Kirche verankert sind, um ihre Sündhaftigkeit wissen und damit ringen. Das

Jack Philipps, der Konditor von Lakewood
Genderideologie

Verfolgt von der Homo-Lobby, doch Jack läßt nicht locker

(Washington) Der US-Konditor Jack Phillips aus Lakewood zeigt, daß in den USA die Religions- und Meinungsfreiheit noch etwas bedeuten. Der Staat Colorado vereinbarte nun mit ihm, den Rechtsstreit einzustellen. Sechs Jahre war der Konditor wegen seines christlichen Glaubens verfolgt worden, dann beschloß er zum Gegenangriff überzugehen. Seine Strategie hatte Erfolg.

Seit heute sind 122 Kardinäle im Konklave wahlberechtigt.
Nachrichten

Zahl der Papstwähler sinkt auf 122

(Rom/Manila) Gestern vollendete Kardinal Orlando Beltran Quevedo sein 80. Lebensjahr. Damit sind derzeit 122 Kardinäle in einem Konklave wahlberechtigt. Im Herbst könnten neue Kardinalskreierungen durch Papst Franziskus bevorstehen.

Besiegelte Papst Franziskus mit seiner Unterschrift unter das Dokument von Abu Dhabi die „Häresie der Häresien“?
Hintergrund

Korrigierte Papst Franziskus die „Häresie der Häresien“ wirklich?

(Rom) In einem persönlichen Gespräch mit den Bischöfen Kasachstans stellte Papst Franziskus klar, daß mit der Unterzeichnung des Dokuments über„die menschliche Brüderlichkeit“ von Abu Dhabi nur ausgesagt sei, daß Gott die Existenz anderer Religionen zwar zulasse, sie aber nicht gottgewollt seien. War das aber wirklich eine Klarstellung?

Fastenexerzitien 2019 der Römischen Kurie mit Papst Franziskus. Im Vordergrund Abt Bernardo Francesco Gianni OSB Oliv.
Nachrichten

„Die Stadt der brennenden Wünsche“

(Rom) Am Abend des Ersten Fastensonntages haben die Fastenexerzitien des Papstes und der Römischen Kurie begonnen. Über Twitter bat Franziskus um das Gebet „für mich und meine Mitarbeiter“. Unter „meinen Mitarbeitern“, die an den Exerzitien teilnehmen, befindet sich auch Bischof Gustavo Oscar Zanchetta.

Papst Franziskus mit Russell M. Nelson, dem Oberhaupt der Mormonen, im Vatikan.
Nachrichten

Eine Weltpremiere: Papst Franziskus empfing Oberhaupt der Mormonen

(Rom) Papst Franziskus „hat heute eine weitere Mauer eingerissen“, so die bergoglianische Online-Zeitung Faro di Roma. Grund für die Begeisterung ist der Empfang für Russell M. Nelson, den Vorsitzenden der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, also das Oberhaupt der Mormonen, den Franziskus am vergangenen Samstag, den 9. März, „mit allen Ehren im

Kardinal Barbarin tritt zurück, ohne daß Schuldfrage geklärt ist.
Nachrichten

Rücktritt von Kardinal Barbarin

(Rom) Kardinal Philippe Barbarin, Erzbischof von Lyon seit 2002, wurde vergangene Woche von einem Gericht seiner Bischofsstadt verurteilt, den sexuellen Mißbrauch, den ein Diözesanpriester in den 70er und 80er Jahren begangen hatte, nicht sofort zur Anzeige gebracht zu haben, als er 2014 Kenntnis davon erhalten hatte. Der Kardinal, der zugleich Primas von Gallien ist, gab