Das „Anti-Franziskus-Video“, das die New York Times beklagte

Die New York Times beklagte am 7. Februar ein Video, das gegen Papst Franziskus agitieren würde. Um welches Video handelt es sich dabei? Hier ist es.
Die New York Times beklagte am 7. Februar ein Video, das gegen Papst Franziskus agitieren würde. Um welches Video handelt es sich dabei? Hier ist es.

(Washing­ton) Von wel­chem Video „gegen Papst Fran­zis­kus“ berich­te­te die New York Times am ver­gan­ge­nen 7. Febru­ar?

Damals ver­öf­fent­lich­te die New York Times einen aus­führ­li­chen Arti­kel von Jason Horo­witz, der damit eine Angriffs­se­rie gegen Kar­di­nal Bur­ke ein­läu­te­te und den Anti-Trump-Kampf um das Wei­ße Haus auf die Katho­li­sche Kir­che aus­wei­te­te.

Horo­witz erwähn­te in dem Arti­kel ein Video, das auf You­tube gegen Papst Fran­zis­kus ver­brei­tet wer­de, wobei er als Urhe­ber rigi­de, selbst­be­zo­ge­ne, tra­di­tio­na­li­sti­sche „Fun­da­men­ta­li­sten“ benann­te und — wohl nicht unab­sicht­lich — in die Nähe des Isla­mi­schen Staa­tes (IS) und sei­ner kru­den Pro­pa­gan­da­vi­de­os rück­te.

Das Video wur­de von Horo­witz aber weder ver­öf­fent­licht noch ver­linkt. Wir ver­öf­fent­li­chen es, damit sich jeder selbst ein Bild machen kann.

Text: Giu­sep­pe Nar­di
Bild: New York Times (Screen­shot)

1 Kommentar

  1. Köst­lich!!! — Bit­te mehr davon!
    Im Kar­ne­val darf man die Wahr­heit schließ­lich unver­blümt sagen bzw. sin­gen!

Kommentare sind deaktiviert.