„Medjugorje kann die Kirche spalten“

Spaltet Medjugorje die Kirche?
Kann Medjugorje die Kirche spalten?

„Med­jug­or­je kann die Kir­che spal­ten. Wie immer die Ent­schei­dung aus­fal­len wird, die Risi­ken sind sehr hoch.“

Die Tages­zei­tung Il Foglio vom 14. Febru­ar 2017 zur Ernen­nung eines Son­der­ge­sand­ten für Med­jug­or­je durch Papst Fran­zis­kus.

Bild: Ter­ra­di­ma­ria (Screen­shot)

4 Kommentare

  1. Die Kir­che ist doch längst gespal­ten — und wird es noch viel deut­li­cher!! Durch Vat. II!
    Selig die, die sehen kön­nen.

  2. Genau! Und das ist eines der vie­len Argu­men­te, die ein­deu­tig gegen die Echt­heit die­ser soge­nann­ten Erschei­nun­gen spre­chen. Wer kann denn schließ­lich die Spal­tung des inne­ren Kerns der Kir­che wol­len? Die Mut­ter­got­tes viel­leicht?!

    • Hal­lo, „wach­sa­mer????“ Uhu,
      („Ich bin nicht gekom­men, um den Frie­den zu brin­gen, son­dern das Schwert“.)
      Sagt Ihnen das was?
      Wo die Wahr­heit zu Hau­se ist, wird der Wider­sa­cher nicht weit sein — die­ser ver­ur­sacht die Spal­tung! Uns Gläu­bi­gen obliegt es, die Wahr­heit zu erken­nen.….
      Apro­pos Spal­tung: Wer hat denn die Kir­che als erster so rich­tig gespal­ten? Und die­ser wird jetzt von der Obrig­keit hoch­ge­ju­belt, als wäre er ein begna­de­ter Pro­phet. Sein 500-jäh­ri­ges Jubi­lä­um wird der Tag der gro­ßen „Trau­er“ und nicht der freu­di­gen Fei­er­lich­kei­ten.
      Wehe, wenn man aus einer Ilu­si­on dies­be­züg­lich auf­wacht! Das wird scherz­lich sein…

  3. Ich war über den Jah­res­wech­sel 2001/2002 in Med­jug­or­je. Mitt­ler­wei­le ist ja auch gute Lite­ra­tur her­aus­ge­kom­men, auf die ich hier nicht mehr näher ein­ge­hen brau­che.

    Es wird viel auf Emo­tiio­nen gesetzt statt auf eine „gei­sti­ge Auf­be­rei­tung“ sei­tens der Befür­wor­ter. Ich per­sön­lich gehe davon aus, daß die Erschei­nun­gen nicht echt sind.

Kommentare sind deaktiviert.