Kein Bild
Nachrichten

100.000 Gläubige pilgerten drei Tage zur Gottesmutter von Guadalupe

(Gua­da­lu­pe) Rund 100.000 Gläu­bi­ge aus der mexi­ka­ni­schen Diö­ze­se Tolu­ca pil­ger­ten zum Mari­en­wall­fahrts­ort Gua­da­lu­pe. Es han­del­te sich in der Geschich­te des bedeu­tend­sten ame­ri­ka­ni­schen Wall­fahrts­or­tes, um die größ­te Wall­fahrt, die den Berg von Tepe­yac erreich­te. Nach drei Tagen Fuß­marsch erreich­ten die Pil­ger schließ­lich die Mari­en­kir­che. Glau­be, Fröm­mig­keit und Lie­be waren die Antriebs­fe­dern der Wall­fah­rer, die zum Teil

Kein Bild
Nachrichten

Karatschi: Christ wegen „Blasphemie“ gegen den Islam zum Tode verurteilt

(Karat­schi) Der Christ Qamar David wur­de in Paki­stan unter Blas­phe­mie­an­kla­ge zum Tode ver­ur­teilt. Das Urteil wur­de am 25. Febru­ar ver­hängt. Dem Mann wird vor­ge­wor­fen, „die Gefüh­le der Mos­lems belei­digt“ zu haben. Ein mit­an­ge­klag­ter Mos­lem wur­de aus Man­gel an Bewei­sen frei­ge­spro­chen. David war 2006 von der Poli­zei ver­haf­tet wor­den, obwohl kei­ne kon­kre­ten Bewei­se gegen ihn vor­ge­legt

Kein Bild
Nachrichten

Polen: Katholische Kirche und Russisch-Orthodoxe Kirche treffen sich zum Aussöhnungs-Dialog

(War­schau) Eine Dele­ga­ti­on des Mos­kau­er Patri­ar­cha­tes, die am Don­ners­tag in War­schau ein­ge­trof­fen ist, nahm am Frei­tag „an Ver­hand­lun­gen über die pol­­nisch-rus­­si­­sche Aus­söh­nung“ teil. Das teil­te der Pres­se­dienst der Pol­ni­schen Bischofs­kon­fe­renz (KKEP) mit. KKEP-Spre­cher Józef Kloch sag­te gegen­über RIA Novo­sti der Besuch des Chefs des Außen­kirch­li­chen Amtes des Mos­kau­er Patri­ar­cha­tes, Metro­po­lit Ila­ri­on von Wolo­ko­lamsk kann in

Kein Bild
Nachrichten

Pakistan: Regierung schaut untätig zu, wie die Taliban versuchen, religiöse Minderheiten auszurotten

(Laho­re) Zutiefst bestürzt ist die katho­li­sche Kir­che in Paki­stan im Hin­blick auf die Bedin­gun­gen, unter denen reli­giö­se Min­der­hei­ten im Land leben, die dort Ziel­schei­be der Über­grif­fen der Tali­ban sind: der Vor­sit­zen­de der Paki­sta­ni­schen Bischofs­kon­fe­renz ver­ur­teilt in einer von der Kom­mis­si­on für Gerech­tig­keit und Frie­den ver­öf­fent­li­chen Ver­laut­ba­rung, die „Untä­tig­keit“ der Regie­rung, die den Tali­ban freie Hand

Kein Bild
Top

Mit der Schulbildung soll der neue Menschentypus für die neue Weltordnung geschaffen werden — Die katholischen Bischöfe schweigen zu den Vorfällen an den katholischen Schulen

Der deut­schen Home­school Fami­lie Rom­ei­ke wur­de in den USA polit­sches Asyl gewährt. Hin­ter­grund ist die Kri­mi­na­li­sie­rung und Ver­fol­gung der Fami­lie in Deutsch­land, die ihre Kin­der sel­ber zu Hau­se unter­rich­ten woll­te. Anna D. aus Salz­kot­ten, eine Mut­ter von acht Kin­dern, wur­de am Ascher­mitt­woch früh am mor­gen durch die Poli­zei aus ihrem Haus geholt und für acht

Kein Bild
Nachrichten

Eine Zeit ohne Priester? — Die Dramatik des Priesterrückgangs in Europa

(Rom) Der Hei­li­ge Stuhl ver­öf­fent­lich­te vor weni­gen Tagen im Päpst­li­chen Jahr­buch für 2010 die aktu­ell­sten Zah­len über Prie­ster und Semi­na­ri­sten. Es drängt sich die Fra­ge auf, wie­vie­le Prie­ster es in 30 oder 40 Jah­ren noch in Euro­pa geben wird. Ein histo­ri­scher Tief­stand zeich­net sich ab, der beun­ru­hi­gend erscheint. Im Jahr des Prie­sters scheint der Aus­blick

Kein Bild
Nachrichten

Heiliges Land: Der Kampf um die Patriarchengräber

(Jeru­sa­lem) Isra­els Mini­ster­prä­si­dent Net­an­ya­hu und Palä­sti­nen­ser­prä­si­dent Abbas beschul­dig­ten sich gegen­sei­tig der „Heu­che­lei“ und der „Pro­vo­ka­ti­on“. Grund ist die Ent­schei­dung der israe­li­schen Regie­rung, das Grab Rachels und die Grot­te der Patri­ar­chen zum „natio­na­len Erbe“ zu erklä­ren. Sie zäh­len zu den hei­li­gen Orten der Juden, die auch von den Mos­lems ver­ehrt wer­den. Die Palä­sti­nen­ser fürch­ten, daß dahin­ter

Kein Bild
Nachrichten

Katholiken Koreas und Thailands unter dem Schutz der Märtyrer

(Seoul/Bangkok) Eine katho­li­sche Dele­ga­ti­on aus Korea unter der Füh­rung von Msgr. Andrew Yeom Soo-Jung, Weih­bi­schof von Seo­ul, besuch­te eini­ge Ein­rich­tun­gen der Diö­ze­se Bang­kok. Der Besuch dien­te dem Ideen­aus­tausch über die For­men und Mög­lich­kei­ten den Glau­ben zu leben und heu­te Zeug­nis für Chri­stus in der asia­ti­schen Gesell­schaft abzu­ge­ben. Die Dele­ga­ti­on wur­de von P. Vin­cent Eaka­pong Pong­s­ung­nern,

Kein Bild
Videos2

Marie-Claire Alain verläßt den Spieltisch

Vor eini­gen Tagen wur­de bekannt, daß die bekann­te fran­zö­si­sche Orga­ni­stin Marie-Clai­­re Alain aus Alters­grün­den kei­ne Kon­zer­te mehr geben wird. Marie-Clai­­re Alain gilt als „Köni­gin der Orgel“, wur­de viel­fach geehrt und mit zahl­rei­chen Schall­plat­ten­prei­sen aus­ge­zeich­net. In St.Germain-en-Laoye nahe Paris, ihrem Geburts­ort, betreut sie noch immer sonn­täg­lich zwei Hei­li­ge Mes­sen als Orga­ni­stin. Eines ihrer Haupt­an­lie­gen war auch die

Kein Bild
Nachrichten

Chinas Katholiken „werden Verfolgung standhalten“ — Kirche will „auch heute und in der Zukunft großen Beitrag für China leisten“

(Hong Kong) Nach zehn Jah­ren ver­läßt der Apo­sto­li­sche Dele­gier­te für Chi­na Hong Kong, um Nun­ti­us auf Mada­gas­kar zu wer­den. In einem Gespräch mit Asia­news zog er Bilanz über sei­ne Arbeit und das Leben der Kir­che in Chi­na, das Zeug­nis der ver­folg­ten Chri­sten, die Ein­heit der Kir­che, die diplo­ma­ti­schen Bezie­hun­gen zwi­schen der Volks­re­pu­blik Chi­na und dem