In einem Schreiben mahnt der frühere Apostolische Nuntius in den USA, Erzbischof Carlo Maria Viganò, die amerikanische Bischöfe sich von den Corona-Impfungen zu distanzieren.
Nachrichten

Erzbischof Viganò an die Bischöfe: „Es ist notwendig, dieses Verbrechen gegen die Menschheit anzuprangern“

Am 15. Novem­ber begin­nen die Bischö­fe der USA ihre Herbst­voll­ver­samm­lung. Des­halb erhiel­ten sie nun Post von Erz­bi­schof Car­lo Maria Viganò, dem ehe­ma­li­gen Apo­sto­li­schen Nun­ti­us in den USA. Das Schrei­ben ging auch an Glau­bens­prä­fekt Kar­di­nal Luis Ladar­ia in Rom und des­sen Vor­gän­ger Kar­di­nal Ger­hard Mül­ler. Dar­in drängt der ehe­ma­li­ge Spit­zen­di­plo­mat die Bischö­fe, ihre Coro­­na-Imp­f­em­p­­feh­­lung zu über­den­ken

Kardinal Peter Turkson erklärt die Abtreibungspolitik zur Bagatellsache – wegen Joe Biden.
Lebensrecht

Kardinal Turkson: „Joe Biden darf die Kommunion nicht verweigert werden“

(Rom) Seit sei­ner Wahl vor bald einem Jahr tobt ein Streit dar­über, ob der amtie­ren­de US-Prä­­si­­dent Joe Biden zur Kom­mu­ni­on zuge­las­sen ist oder nicht. Der Papst­ver­trau­te Kar­di­nal Peter Turk­son, ein geschmei­di­ger Glo­ba­list, ver­tei­dig­te nun Biden, dem die Kom­mu­ni­on nur wegen sei­ner Abtrei­bungs­hal­tung nicht ver­wei­gert wer­den dür­fe. Wird nur für einen unge­trüb­ten Schul­ter­schluß Papst Fran­zis­kus‘ mit

Nachrichten

„Bergoglianische Hierarchie setzt die Priester dem Massenexperiment des Gen-Serums aus“

Erz­bi­schof Car­lo Maria Viganò, der ehe­ma­li­ge Apo­sto­li­sche Nun­ti­us in den USA, nahm gestern gegen die Impf­pflicht Stel­lung, die eini­ge Bischö­fe in den USA, die Papst Fran­zis­kus beson­ders nahe­ste­hen, dem Kle­rus und den Mit­ar­bei­tern auf­er­legt haben. Hier die voll­stän­di­ge Stel­lung­nah­me des ehe­ma­li­gen Spit­zen­di­plo­ma­ten des Hei­li­gen Stuhls. Kom­mu­ni­qué zur Impf­pflicht in eini­gen Diö­ze­sen der USA Wir haben erfah­ren,

Kontemplative Frauenklöster gelten der derzeitigen Kirchenleitung von Santa Marta nicht viel. Die Kirche soll von ihnen gesäubert werden, besonders von jenen, die dem überlieferten Ritus verbunden sind.
Forum

Aufruf zur Verteidigung der kontemplativen Frauenklöster

Von Erz­bi­schof Car­lo Maria Viganò Mit tie­fer Trau­er und leb­haf­ter Empö­rung ver­fol­ge ich die Ereig­nis­se im Zusam­men­hang mit den apo­sto­li­schen Visi­ta­tio­nen, die von der Kon­gre­ga­ti­on für die Insti­tu­te geweih­ten Lebens und für die Gesell­schaf­ten apo­sto­li­schen Lebens in den ver­gan­ge­nen Tagen in eini­gen Frau­en­klö­stern des kon­tem­pla­ti­ven Lebens in den USA durch­ge­führt wurden.

Die bisher einzige Begegnung eines Papstes mit einem katholischen US-Präsidenten (2. Juli 1963 im Vatikan).
Lebensrecht

Biden im Vatikan – und eine große Versuchung

(Rom) Papst Fran­zis­kus wird vor­aus­sicht­lich am 29. Okto­ber US-Prä­­si­­dent Joe Biden in Audi­enz emp­fan­gen, der zu sei­nem ersten offi­zi­el­len Besuch in den Vati­kan­staat rei­sen wird. Dies berich­tet Andrea Gagli­ar­duc­ci auf CNA und beruft sich dabei auf Infor­ma­tio­nen „direkt“ von der Prä­fek­tur des Päpst­li­chen Hau­ses. Die Begeg­nung wäre vor allem vor dem Hin­ter­grund des inner­ame­ri­ka­ni­schen Kul­tur­kamp­fes

Die meisten Fälle sind verjährt. Im Staat Massachusetts muß sich der ehemalige Kardinal Theodore McCarrick aber vor Gericht verantworten.
Genderideologie

McCarrick vor Gericht

(New York) Der ehe­ma­li­ge Kar­di­nal Theo­do­re McCarrick stand am Frei­tag, dem 3. Sep­tem­ber 2021, in Ded­ham (Bos­ton) vor Gericht. Er hat­te sich vor einem Distrikts­ge­richt dafür zu ver­ant­wor­ten, bei einer Hoch­zeits­fei­er in die­sem Staat einen 16jährigen sexu­ell miß­braucht zu haben.

In Texas ist am 2. September die erste wirkliche Heartbeat Bill in Kraft getreten. Eine bahnbrechende Entwicklung.
Lebensrecht

Die letzte Abtreibung?

(Washing­ton) Das Hear­t­­beat-Gesetz, das soeben im Staat Texas in Kraft getre­ten ist, schützt das Lebens­recht unge­bo­re­ner Kin­der und ist so ange­legt, daß es den Ver­su­chen der Abtrei­bungs­lob­by, es durch mit ihr sym­pa­thi­sie­ren­de Rich­ter zu blockie­ren, stand­hält – mit Erfolg. Eine Sensation!

Forum

Die mysteriösen Ursprünge des Coronavirus (2. Teil)

Von Rober­to de Mattei* Auf der Suche nach einer Chi­mä­re Im Jahr 2019 kon­zen­triert sich die For­schung des Wuhan-Labors unter der Lei­tung von Dr. Shi Zhen­g­li auf die Ent­wick­lung eines Chi­­mä­­ren-Coro­­na­­vi­­rus, das durch gene­ti­sche Expe­ri­men­te an Fle­der­mäu­sen gewon­nen wird. Die ver­wen­de­te Tech­no­lo­gie ist die der rekom­bi­nan­ten DNA (Infec­tious Clo­ne Tech­no­lo­gy), ein Begriff, der sich auf

Was läßt sich über die nach wie vor vernachlässigte Frage nach dem Ursprung des Coronvirus SARS-CoV-2 (Covid-19) sagen? Der Versuch einer Bestandsaufnahme.
Forum

Die mysteriösen Ursprünge des Coronavirus (1. Teil)

Von Rober­to de Mattei* Eine Prä­mis­se zur Metho­de Wäh­rend die poli­ti­sche, wis­sen­schaft­li­che und mora­li­sche Dis­kus­si­on über Covid-19-Imp­f­­stof­­fe die öffent­li­che Mei­nung spal­tet, gibt es einen grund­le­gen­den Punkt, der trotz sei­ner Bedeu­tung von den Mas­sen­me­di­en und kul­tu­rel­len Infor­ma­ti­ons­trä­gern an den Rand gedrängt wird: der Ursprung des Coro­na­vi­rus und sei­ne pla­ne­ta­ri­sche Aus­brei­tung. Acht­zehn Mona­te nach dem Aus­bruch des

Der Vatikan torpediert erneut die Bestrebungen US-amerikanischer Bischöfe, Abtreibungspolitiker wie Biden von der Kommunion auszuschließen.
Lebensrecht

Neue vatikanische Rückendeckung für Joe Biden

(Washing­ton) Erst gestern berich­te­te Katholisches.info, daß US-ame­­ri­­ka­­ni­­sche Bischö­fe in Hir­ten­brie­fen Abtrei­bungs­po­li­ti­ker zur Umkehr auf­ru­fen und klar­stel­len, daß sich nie­mand in der Gemein­schaft der Kir­che befin­det, der die Abtrei­bung unter­stützt. Dar­aus folgt, so die Bischö­fe, daß Abtrei­bungs­po­li­ti­ker, die getauf­te Katho­li­ken sind, de fac­to exkom­mu­ni­ziert sind und daher nicht die hei­li­ge Kom­mu­ni­on emp­fan­gen kön­nen. Doch der Vati­kan