Libero Milone
Nachrichten

Totalwende im Fall Libero Milone

(Rom) Auf die spektakuläre Entlassung des Generalrevisors des Vatikans im Juni 2017 folgte nun in diesem Fall eine nicht weniger spektakuläre Wende. Der Vatikan ließ den entlassenen Generalrevisor Libero Milone nun wissen, daß gegen ihn weder eine Verurteilung vorliegt noch ein Verfahren anhängig ist. Wie das?

Libero Milone und Papst Franziskus zum Zeitpunkt der Ernennung Milones zum Generalwirtschaftsprüfer des Vatikans.
Hintergrund

Generalrevisor des Vatikans: „Wurde genötigt zurückzutreten“ – Welche Rolle spielt die APSA?

(Rom) Nicht nur die Zurechtweisung des Papstes wegen Verbreitung von Häresien bereitet im Vatikan Kopfzerbrechen. Auch das Interview des ehemaligen, von Franziskus eingesetzten, dann aber abgesetzten Generalwirtschaftsprüfers des Vatikans sorgt für Unruhe. Das vatikanische Presseamt veröffentlichte gestern mittag eine ungewöhnliche Presseerklärung: