Homo-Netzwerk
Genderideologie

Maradiaga – der blinde Kardinal

(Tegucigalpa) Trotz des Rücktritts von Weihbischof Pineda kommt das Erzbistum Tegucigalpa nicht zur Ruhe. Geleitet wird die Erzdiözese von Kardinal Oscar Rodriguez Maradiaga, einem der engsten Vertrauten von Papst Franziskus, um den es zunehmend enger wird.

Islam: Bischof Michele Seccia mit Imam Batzami beim Besuch einer Moschee.
Nachrichten

Gläubigen empören sich gegen Imam

(Rom) Nicht überall akzeptieren die Gläubigen das Vordringen des Islams im kirchlichen Raum. In die Pfarrkirche zum heiligen Liberator von Villa Camera di Campli in den Abruzzen wurde der örtliche Imam eingeladen, doch die Gläubigen empören sich dagegen.

Islamisierung
Christenverfolgung

Aus Jakobus dem Maurentöter wird ein „Blumentöter“

(Madrid) Zur Ikonographie Spaniens und der spanischsprachigen Welt gehört die Darstellung von Santiago Matamoros. Sie zeigt den heiligen Jakobus als Maurentöter. Dabei handelt es sich um eine gläubige Darstellung mit historisch-politischem Hintergrund, die auf den Sieg der Christen in der Schlacht von Clavijo von 844 zurückgeht. Die militärische Auseinandersetzung gegen die Muslime betraf Europa über

Islamisierung
Christenverfolgung

Neue Studie: Radikalisierung unter Schwedens Muslime

(Stockholm) In Schweden steht wieder einmal der Islam auf den Titelseiten der Tageszeitungen. Wegen der großzügigen Einwanderungspolitik aus islamischen Staaten wird das Land, laut Prognosen des Pew Research Center, in wenigen Jahrzehnten das am meisten islamisierte Land der EU sein. Die Muslime werden dann die stärkste und vor allem geburtenstärkste Bevölkerungsgruppe in Schweden sein (siehe

Kardinal McCarrick
Hintergrund

McCarrick verliert Kardinalswürde

(Rom) Am Freitag abend erhielt Papst Franziskus das Schreiben des US-Kardinals Theodore McCarrick, emeritierter Erzbischof von Washington, mit dem dieser seinen Verzicht auf die Kardinalswürde bekanntgab.