Weitere Neubesetzungen im vatikanischen Presseamt

Kommunikationsdikasterium












Gestern wurden weiter Neubesetzungen im Presseamt des Heiligen Stuhls vorgenommen.
Gestern wurden weiter Neubesetzungen im Presseamt des Heiligen Stuhls vorgenommen.

(Rom) Die Spitze des vatikanischen Presseamtes wurde nach den Rücktritten von Vatikansprecher Greg Burke und seiner Stellvertreterin Paloma García Ovejero nun völlig neu aufgestellt. Gestern veröffentlichte das Kommunikationsdikasterium die Neustrukturierung.

Paolo Ruffini, der Präfekt des von Papst Franziskus geschaffenen Kommunikationsdikasteriums, ernannte Romilda Ferrauto zur rechten Hand von Alessandro Gisotti, der interimistisch das Amt des Vatikansprechers ausübt. Ferrauto war zuvor an verantwortlicher Stelle in der französischen Sektion von Radio Vatikan tätig. Während der jüngsten Bischofssynoden war sie bereits als Assistentin an das Presseamt abgestellt.

Ruffini gab Gisotti zudem zwei Assistenten zur Seite. Es handelt sich um die US-amerikanische Ordensfrau Bernadette M. Reis und den Peruaner Raul Cabrera Perez.

Sr. Reis war bisher Redakteurin von Vatican News und Beraterin der Medienkommission der UISG, der Internationalen Vereinigung von Generaloberinnen der katholischen Frauenorden.

Cabrera Perez war früher Redakteur von Radio Vatikan. Papst Franziskus berief ihn im Herbst in die Informationskommission für die Jugendsynode.

Schließlich wurde noch der Verwaltungsbereich des Presseamtes dem US-Amerikaner Thaddeus M. Jones anvertraut. Jones gehört auch dem Koordinationskomitee für die Internetseite des Nachrichtenportals Vatican News an und war bereits Offizial des Päpstlichen Rates für die Sozialen Kommunikationsmittel.

Wegen des überraschenden Rücktritts der bisherigen Vatikansprecher zum 31. Dezember 2018 wurde kurzfristig mit sofortiger Wirkung Alessandro Gisotti zum vorübergehenden Pressesprecher ernannt. Er war bisher Koordinator der sozialen Netzwerke des Kommunikationsdikasteriums.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Papaboys (Screenshot)

Sie lesen gern Katholisches.info? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!





Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*