Lourdes: "Die junge Frau sprang von ihrem Rollstuhl auf und rannte Richtung Erscheinungsgrotte"
Nachrichten

Überraschende Heilung einer jungen Frau mit Gehirntumor in Lourdes: „Sie sprang vom Rollstuhl auf“

(Paris) Am vergangenen Dienstag, den 27. September ereignete sich in Lourdes, dem bekannten Marienwallfahrtsort in den französischen Pyrennäen eine wundersame Heilung. Während einer Wallfahrt des italienischen Lourdes-Pilgervereins UNITALSI suchten die Pilger die Wasserbecken  und den Wasserweg auf, in die das Wasser der Quelle fließt, die von der heiligen Bernadette Soubirous (1844-1879) auf Anweisung der Gottesmutter

(v.l.) Kolumbiens Staatspräsident Juan Manuel Santos, Papst Franziskus und der Oberkommandant der FARC, Rodrigo Londoño Echeverri alias Timoschenko
Nachrichten

Friedensprozeß in Kolumbien: Papst-Besuch 2017? Vatikansprecher dementiert, aber …

(Bogota/Rom) Am Donnerstag gab der Staatspräsident von Kolumbien, Juan Manuel Santos, bekannt, daß Papst Franziskus im ersten Jahresdrittel 2017 Kolumbien besuchen wird: „Wir können bestätigen, daß er im nächsten Trimester kommen wird.“ Kurz darauf dementierte der Vatikansprecher. Zur gleichen Zeit wurde jedoch von anderer Seite eine Lateinamerika-Reise des Papstes angekündigt.

Saudi-Arabien kann wegen mutmaßlicher Mitverantwortung an den Attentaten des 11. September 2001 in den USA vor Gericht gebracht werden
Nachrichten

US-Kongreß stimmt Obama-Veto nieder – Saudi-Arabien kann wegen 09/11 vor Gericht gebracht werden

(Washington) Mit 348 gegen 77 Stimmen und mit 97 gegen 1 Stimme annullierten das Repräsentantenhaus und der Senat der USA das Veto von US-Präsident Barack Obama. Die Familien der Opfer des Attentats vom 11. September 2001 können damit Gerichtsverfahren gegen Saudi-Arabien vor Gericht bringenanstrengen. Erstmals in der bald achtjährigen Amtszeit Obamas wurde ein Präsidentenveto vom

Zwei Ex-Ordensfrauen schließen "Homo-Ehe"
Genderideologie

„Homo-Ehe“ zwischen zwei Ex-Ordensfrauen

(Rom) Die Geschichte von einzelnen Priestern, die ihr Priestertum aufgeben, weil sie das Zölibatsversprechen gebrochen haben und heiraten wollen oder müssen, weil sie mit einer Frau, meist aus der Pfarrei, ein Kind gezeugt haben, ist so alt wie die Kirche. Neu ist, daß verwirrte Gemeinden dazu applaudieren, weil ein Priester sein Weihesakrament mißachtet, sein Versprechen

Erstkommunion mit 101 Jahren - im überlieferten Ritus
Der Vatikan und die Piusbruderschaft

Erstkommunion im Alter von 101 Jahren

(Buenos Aires) In Brasilien kam es am vergangenen 27. September zu einer besonderen Erstkommunion. Im Alter von 101 Jahren empfing Dona Penha die erste Heilige Kommunion. Dona Penha lebt im Altersheim San Antonio de Padua in Rio de Janeiro. Die Erstkommunion wurde ihr von Pater Domingos Savio Silva Ferreira von der Apostolischen Personaladministration St. Johannes