Karfreitag
Liturgie & Tradition

Die Heilandsklagen

In der Karfreitagsliturgie erklingen am Beginn der Kreuzverehrung die Improperien, die Heilandsklagen. Sie finden ihre Anlehnung an das alttestamentliche Buch Micha 6,3-4: „Mein Volk, was habe ich dir getan, womit dich beleidigt? Antworte mir! Ich habe dich aus dem Land Ägypten geführt, aus dem Sklavenhaus dich erlöst. Als Führer sandte ich dir Moses, Aaron und

Tischdienst eines Kardinals: Kardinal Burke bediente am vergangenen Karfreitag Seminaristen und Gäste eines Priesterseminars der Tradition.
Liturgie & Tradition

Die Würde des Amtes und die Demut des Menschen – Bilder von Kardinal Burke

(Rom) Schon vor einigen Tagen wurde die Redaktion auf Photos aufmerksam gemacht, die Kardinal Raymond Burke zeigen. Von einer Veröffentlichung wurde jedoch abgesehen, weil wir überzeugt sind, daß es nicht im Sinne des Kardinals ist, die Bilder in irgendeiner Weise zu instrumentalisieren. Das Internet ist jedoch ein allgemein zugänglicher Raum, und so dauerte es nicht

Liturgie & Tradition

Improperien – Die Heilandsklagen in der Karfreitagsliturgie

In der Karfreitagsliturgie erklingen am Beginn der Kreuzverehrung die Improperien, die Heilandsklagen. Sie finden ihre Anlehnung an das alttestamentliche Buch Micha 6,3-4: „Mein Volk, was habe ich dir getan, womit dich beleidigt? Antworte mir! Ich habe dich aus dem Land Ägypten geführt, aus dem Sklavenhaus dich erlöst. Als Führer sandte ich dir Moses, Aaron und