Nicht nur Großbritanniens, auch Frankreichs Gefängnisse sind Brutstätten der islamischen Gewalt. Doch die Politik scheint seit Jahren die Augen zu verschließen.
Hintergrund

Frankreichs Gefängnisse im Würgegriff der Islamisten?

(Paris) In die­sen Tagen wur­de bekannt, daß isla­mi­sche Straf­tä­ter die inne­re Kon­trol­le über bri­ti­sche Gefäng­nis­se über­nom­men haben. Dabei han­delt es sich nicht um einen Ein­zel­fall. Die­sel­be Form der Isla­mi­sie­rung wird aus Frank­reich berich­tet, wo die Justiz­voll­zugs­be­am­ten in den Streik getre­ten sind, um gegen die isla­mi­sche Gewalt zu pro­te­stie­ren.

Britische Integrationsbeauftragte sieht "Integrationsbedarf" bei Katholiken.
Christenverfolgung

Islamisierung an britischen Schulen, doch Integrationsbeauftragte hat Probleme mit den Katholiken

(Lon­don) Die bri­ti­sche Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­te hat kei­ne Pro­ble­me mit der Ein­wan­de­rung, for­dert aber Ver­fas­sungs­pa­trio­tis­mus. In der Inte­gra­ti­ons­fra­ge wag­te sie eini­ge Tabus der poli­ti­schen Kor­rekt­heit zu bre­chen, um sich dann doch als Zeit­gei­st­rit­te­rin zu erken­nen zu geben, die — sie­he da — einen Inte­gra­ti­ons­be­darf bei Katho­li­ken sieht.