Kein Bild
Forum

Furcht oder Prophetie? — „Der nächste Papst wird Lateinamerikaner sein“

Ein Leser schrieb dem tra­di­ti­ons­ver­bun­de­nen Kunst- und Kul­tur­kri­ti­ker Fran­ces­co Cola­femmi­na fol­gen­den Kom­men­tar auf des­sen Blog Fides et For­ma: „Möge Gott euch barm­her­zig sein … denn, statt euch um die Evan­ge­li­sie­rung der Hei­den zu küm­mern, ver­bringt ihr eure Zeit damit, euch um die Mode und die Gar­de­ro­be des Hl. Vaters, des Stell­ver­tre­ters Chri­sti auf die­ser Erde

Kein Bild
Forum

Die Worte des Papstes und die Gestenfalle – Katholische Gegenöffentlichkeit

(Vati­kan) Dem soeben begon­ne­nen Pon­ti­fi­kat von Papst Fran­zis­kus die rich­ti­ge Les­art zu geben, fällt noch immer schwer. Das liegt zual­ler­erst an den Beob­ach­tern, allen vor­an den Jour­na­li­sten und Kom­men­ta­to­ren. Durch 27 Jah­re des Pon­ti­fi­kats von Johan­nes Paul II. und acht Jah­ren von Bene­dikt XVI. haben die heu­te unter 50-Jäh­­ri­­gen in ihrem Leben nur die­se siche­re

Kein Bild
Forum

Liturgie muß schön sein! Sinn und Bedeutung des priesterlichen Ornats

von Peter Ste­phan Die Fehl­deu­tung der katho­li­schen Lit­ur­gie als äußer­li­cher Prunk Wer in die bei Stutt­gart gele­ge­ne Stadt Lud­wigs­burg kommt, soll­te nicht nur die berühm­ten Gar­ten­an­la­gen, son­dern auch den Thron­saal des Schlos­ses besu­chen. Der präch­ti­ge Bal­da­chin, der den Thron über­fängt, ist aus Mess­ge­wän­dern und Ante­pen­di­en gefer­tigt, die 1803, nach der Säku­la­ri­sie­rung der Klö­ster und Reichs­ab­tei­en,

Karfreitagspredigt von Pater Raniero Cantalamessa im Petersdom mit einem Seitensprung zu Joachim von Fiore
Forum

Das neue Zeitalter des Geistes? — Pater Cantalamessa, Papst Franziskus und Joachim da Fiore

(Rom) Am spä­ten Nach­mit­tag des Kar­frei­tag hielt der bekann­te Kapu­zi­ner­pa­ter Rani­e­ro Can­tala­mes­sa, seit 1980 päpst­li­cher Hof­pre­di­ger, in Anwe­sen­heit von Papst Fran­zis­kus bei der Fei­er vom Lei­den und Ster­ben Chri­sti die Pre­digt im Peters­dom. Wir ver­öf­fent­li­chen die auf der Inter­net­sei­te des Hei­li­gen Stuhls ver­öf­fent­lich­te offi­zi­el­le deut­sche Über­set­zung der 24 Minu­ten dau­ern­den Pre­digt, deren Lek­tü­re als Gan­ze

Kein Bild
Forum

„Muß der Papst jede Pizza einer Trattoria in Trastevere vor laufenden Kameras segnen?“ Francisco de la Cigoña über die Würde des Papstamtes

(Madrid/Rom) Der spa­ni­sche Kir­chen­hi­sto­ri­ker Fran­cis­co Fernán­dez de la Cigo­ña, ein in der spa­nisch­spra­chi­gen Welt bekann­ter katho­li­scher, nicht tra­di­ti­ons­ver­bun­de­ner Blog­ger, gehör­te zu den schärf­sten Kri­ti­kern von Jor­ge Mario Kar­di­nal Ber­go­glio als Erz­bi­schof von Bue­nos Aires. Daß aus­ge­rech­net der argen­ti­ni­sche Pri­mas von den Kar­di­nä­len als geeig­ne­ter Nach­fol­ger Bene­dikts XVI. und des Men­schen­fi­schers erach­tet wur­de, den de la

Kein Bild
Forum

Was meint Papst Franziskus mit „Volk der Armen“? — Sich auflösender Welt Charisma päpstlicher Autorität entgegensetzen

Der bekann­te tra­di­ti­ons­ver­bun­de­ne ita­lie­ni­sche Histo­ri­ker Rober­to de Mattei befaßt sich in einem Auf­satz, der am 28. März in der Tages­zei­tung Il Foglio erschien, mit dem Papst­tum. Dar­in geht er einer Rei­he von Fra­gen nach: Wer ist nun eigent­lich Papst, da Bene­dikt XVI. noch lebt? Wer ist eigent­lich Papst Fran­zis­kus und wel­che Theo­lo­gie ver­tritt er? Wel­chen

Kein Bild
Forum

Der Papst lebt im Hotel? – Der Papst und die päpstliche Wohnung

von Clau­dia Jako­ber (Vati­kan) Den Men­schen gefällt Papst Fran­zis­kus. Das ist eine Gna­de für die Kir­che. Die sicht­bar zur Schau gestell­te Demut und Beschei­den­heit des neu­en Pap­stes fin­den hin­ge­gen nicht unge­teil­te Zustim­mung. Sie kon­stru­ie­ren einen unan­ge­mes­se­nen Gegen­satz, als wären die Päp­ste zuvor nicht demü­tig gewe­sen. Man lese die Testa­men­te der ver­stor­be­nen Päp­ste nach und beach­te

Kein Bild
Forum

Papst Franziskus und wie geht es mit der Tradition weiter? Ein Diskussionsbeitrag

Von Bru­der Cor­dia­li­ter, einem ita­lie­ni­schen Blog­ger der Tra­di­ti­on haben wir fol­gen­den Bei­trag erhal­ten, den er als „Anre­gung“ und „Dis­kus­si­ons­bei­trag“ ver­stan­den wis­sen möch­te. Es ist ein Plä­doy­er, sich nicht durch einen Pes­si­mis­mus läh­men zu las­sen, son­dern voll Hoff­nung und mit gan­zem Ver­trau­en auf das, was der Herr Sei­ner Kir­che ver­hei­ßen hat, die Anstren­gun­gen für die Tra­di­ti­on

Kein Bild
Forum

Das falsche Zeichen. Franziskus und der Papstornat

von Peter Ste­phan Papst Fran­zis­kus’ Ent­schluß, bereits bei sei­nem ersten Auf­tritt auf der Log­gia des Peters­doms auf die Amts­ge­wän­der und Insi­gni­en zu ver­zich­ten, die sei­ne Vor­gän­ger seit über 800 Jah­ren getra­gen hat­ten, kam völ­lig über­ra­schend. Der Anblick eines Pap­stes ohne Samt­mo­zet­ta, ohne Rochett und – für die Gläu­bi­gen und die Kame­ras nicht sicht­bar – ohne

Kein Bild
Forum

Der Beginn eines neuen Pontifikats — und die Piusbruderschaft?

(Rom) Der ame­ri­ka­ni­sche Prie­ster Father John T. Zuhls­dorf ver­öf­fent­lich­te am 14. März einen Text, in dem er sich direkt an die Prie­ster­bru­der­schaft St. Pius X. wen­det. Die ver­wen­de­te Spra­che und die im Text geäu­ßer­te Inten­ti­on wei­sen dabei eine selt­sam erschei­nen­de Dis­so­nanz auf. Der Appell löste eine leb­haf­te Dis­kus­si­on aus, wes­halb wir ihn doku­men­tie­ren und dazu