Kein Bild
Nachrichten

Druck zur Abtreibung

(Peru) Der Erzbischof von Lima sieht in ganz Lateinamerika pressure groups am Werk, die versuchen, eine Legalisierung von Abtreibung auf dem Kontinent durchzusetzen. Das sagte Kardinal Juan Luis Cipriani bei einer Meßfeier in der peruanischen Hauptstadt zum Unabhängigkeitstag. Hinter dem Ruf nach einer Freigabe der Abtreibung stünden ideologiegeleitete Kleingruppen, die aber „viel Medienwirbel verursachen“ und

Kein Bild
Nachrichten

Zehn Jahre Rechtschreibreform: Reparatur muß weitergehen

(Erlangen) Vor zehn Jahren, am 1. August 1998, wurde die Rechtschreibreform an allen deutschen Schulen eingeführt. Einer jüngst veröffentlichten Untersuchung zufolge hat seither die Schreibfehlerquote in Schülerarbeiten drastisch zugenommen. Daher fordert die reformkritische Deutsche Sprachwelt, die Reparaturarbeiten an der Rechtschreibreform wiederaufzunehmen. Außerdem empfiehlt die Zeitung, in so vielen Bereichen wie möglich bei der traditionellen Rechtschreibung

Kein Bild
Nachrichten

Traditionelle Anglikaner bitten den Vatikan um Übertritt

(Vatikan) Eine Gemeinschaft namens Traditionelle Anglikaner, kurz TAC, bittet den Vatikan um die Erlaubnis zum Übertritt in die katholische Kirche. Der Präfekt der Glaubenskongregation, Kardinal William Levada, versichert der von der anglikanischen Kirche abgespaltenen Gruppe in einem Brief, der Vatikan denke „ernsthaft“ über die Anfrage, die vom Oktober letzten Jahres stammt, nach.

Kein Bild
Nachrichten

Internationale Konferenz zum Thema HIV/Aids: „Die Position der Kirche im Hinblick auf Enthaltsamkeit und Treue ist ein wertvoller Beitrag zum Schutz des Lebens und der Gesundheit“

(Mexiko City) Die Kommission für Soziales (CEPS) der Mexikanischen Bischofskonferenz (CEM) vertritt die katholische Kirche bei der XVII. Internationalen Konferenz zum Thema HIV/Aids, die vom 3. bis 8. August 2008 in Mexiko City stattfindet. An der internationalen Konferenz, die alle zwei Jahre stattfindet, nehmen rund 20.000 Experten aus dem Gesundheitswesen, Wissenschaftler, Regierungsvertreter, Journalisten, Vertreter von

Kein Bild
Nachrichten

Priesterbruderschaft St. Pius X. kaufte in Aachen eine Kirche

Der deutsche Distrikt der Priesterbruderschaft St. Pius X. konnte für die von ihr in Aachen betreuten katholischen Gläubigen eine neogotische Kirche erwerben. Bei der Kirche handelte es sich um ein Gotteshaus der Kongregation der Armen Brüder des heiligen Franziskus, gegründet 1857 vom deutschen Johannes Höver, die dort ein Jungenpensionat betrieb. Die Kirche mit drei Schnitzaltären

Kein Bild
Nachrichten

Erneut ägyptische Kirche zerstört, Priester verletzt und entführt – 50 Muslime stürmten mit Schußwaffen das Gebäude

(Kairo) Die Kirche Dair Abu Fana wurde nach einem Bericht von islamexplained.com am 31.05. dieses Jahres von rund 50 Muslimen, die mit Schußwaffen ausgerüstet waren, angegriffen. Sämtliche Priester der Kirche wurden dabei verletzt, vier davon schwer, drei von ihnen wurden entführt. Die Angreifer forderten eines der Opfer auf, das islamische Glaubensbekenntnis aufzusagen und verunreinigten ein

Kein Bild
Nachrichten

Erklärung von Erzbischof Agostino Marchetto, Sekretär des Päpstlichen Rates für Migranten und Menschen unterwegs, zum Flüchtlings-Notstand in Italien

(Vatikan) Vor seiner Abreise nach Washington, wo er vom 28. bis 31. Juli an einer von der US-amerikanischen Bischofskonferenz organisierten Kongreß zum Thema Migration teilnimmt, äußerte sich der Sekretär des Päpstlichen Rates für Migranten und Menschen unterwegs, in einer Erklärung zum Flüchtlings-Notstand in Italien.

Kein Bild
Hintergrund

Renaissance für weibliche Ordensberufe – In Europa erholen sich vor allem kontemplative Frauenorden

(Rom) Eine „fließende“ Religiosität, fehlende Fixpunkte, Relativierung des Charismas und eine schwache geistige Grundlage sind die größten Probleme, die in den letzten 40 Jahren zur Schwächung von Frauenorden geführt haben. Damit erklärt German Sanchez, der Vorstand des Instituts für Religionswissenschaften an der Päpstlichen Universität Regina Angelorum in Rom, in einem Zenit-Interview die Ursachen für die

Kein Bild
Nachrichten

Christen unter dem Halbmond – Völkermord 1915 und seine Wirkungsgeschichte bis heute

Kath. Landvolkshochschule „Anton Heinen“ Hardehausen in Zusammenarbeit mit der Syrisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland. Leitung Msgr. Prof. Dr. Konrad Schmidt Dr. Hans-Peter Raddatz, Hinführung zum Tagungsthema; Professorin Dr. Ursula Spuler-Stegemann, Das Christentum in der Sicht des Islams; Erzbischof Julius Dr. Hannah Aydin, Mein Leben unter Muslimen – Biographische Zugänge zum Tagungsthema (Evtl. wird zu diesem Thema