Druck zur Abtreibung

(Peru) Der Erz­bi­schof von Lima sieht in ganz Latein­ame­ri­ka pres­su­re groups am Werk, die ver­su­chen, eine Lega­li­sie­rung von Abtrei­bung auf dem Kon­ti­nent durch­zu­set­zen. Das sag­te Kar­di­nal Juan Luis Cipria­ni bei einer Meß­fei­er in der perua­ni­schen Haupt­stadt zum Unab­hän­gig­keits­tag. Hin­ter dem Ruf nach einer Frei­ga­be der Abtrei­bung stün­den ideo­lo­gie­ge­lei­te­te Klein­grup­pen, die aber „viel Medi­en­wir­bel ver­ur­sa­chen“ und deren „mil­lio­nen­schwe­re Kam­pa­gnen aus dem Aus­land finan­ziert“ wür­den.

(RV)