Kein Bild
Nachrichten

Erzbischof entführt

(Mos­sul) Der chaldä­isch-katho­­li­­sche Erz­bi­schof der nord­ira­ki­schen Metro­po­le Mos­sul, Pau­los Faraj Rah­ho, ist an die­sem Frei­tag von Unbe­kann­ten ent­führt wor­den. Nach Poli­zei­an­ga­ben erschos­sen die Ent­füh­rer den Fah­rer und drei Beglei­ter des Erz­bi­schofs, als die­ser gera­de die Hei­­lig-Geist-Kir­che im öst­li­chen Stadt­teil Al-Nour ver­ließ. Der Erz­bi­schof hat­te in der Kir­che mit den Gläu­bi­gen den Kreuz­weg gebe­tet. Der chaldä­isch-katho­­li­­sche

Kein Bild
Nachrichten

Mixa warnt CDU/CSU vor elektronischem Abhören der Priester

(Augs­burg) Bischof Wal­ter Mixa hat ein­dring­lich vor einer Ent­frem­dung zwi­schen der Kir­che und der CDU/CSU gewarnt. Wür­de im Rah­men neu­er Befug­nis­se für das Bun­des­kri­mi­nal­amt auch das Beicht­ge­heim­nis auf­ge­weicht, könn­te das das Ver­hält­nis der Kir­che zu den so genann­ten C‑Parteien in Deutsch­land stark beschä­di­gen, warnt er im ARD-Poli­­ti­k­­ma­­ga­­zin Kon­tra­ste.

Kein Bild
Nachrichten

60 Prozent von Italiens Gynäkologen verweigern die Abtreibung

(Rom) 60 Pro­zent der ita­lie­ni­schen Gynä­ko­lo­gen leh­nen aus Gewis­sens­grün­den eine Betei­li­gung an Abtrei­bun­gen ab. Das Gesetz sieht eine ent­spre­chen­de Erklä­rungs­ög­lich­keit vor, die von der gro­ßen Mehr­heit der Fach­ärz­te genützt wird. Die­se Zah­len ver­öf­fent­lich­te das höch­ste wis­sen­schaft­li­che Bera­tungs­or­gan des Gesund­heits­mi­ni­ste­ri­ums, dem die Ergeb­nis­se über­mit­telt wur­den. In Mit­tel­ita­li­en beträgt die Zahl der Gewis­sens­ver­wei­ge­rer mehr als 70 Pro­zent.

Kein Bild
Nachrichten

Päpstliches Jahrbuch 2008: 1,1131 Milliarden Katholiken, 115.460 Seminaristen

(Vati­kan) Papst Bene­dikt stell­te heu­te im Vati­kan das Päpst­li­che Jahr­buch 2008 vor. Es belegt das wei­te­re Wachs­tum der katho­li­schen Kir­che ins­ge­samt, aber auch der Zahl der Prie­ster und Semi­na­ri­sten. Das Jahr­buch bestä­tigt eine wei­te­re Ver­schie­bung zugun­sten Asi­ens und Afri­kas gegen­über Euro­pa und Ame­ri­ka. Alle Zah­len bezie­hen sich auf das Jahr 2006. Die Zahl der Katho­li­ken

Kein Bild
Nachrichten

„Liberacion“, die neue katholische Zeitung für ein freies Kuba

(Havan­na) Der kuba­ni­sche Movi­mi­en­to Cri­stia­no Libra­ci­on (MCL), unter dem Vor­sitz des kuba­ni­schen Dis­si­den­ten Oswal­do Payá Sar­di­ñas, hat die Her­aus­ga­be der ersten Num­mer der Zei­tung Libe­r­ación bekannt­ge­ge­ben. Die „unab­hän­gi­ge christ­li­che Zei­tung“ wird das Sprach­rohr des MCL sein, wie die spa­ni­sche Pres­se­agen­tur ACI berich­tet. Die erste Aus­ga­be, die digi­tal erschie­nen ist, tritt in die Fuß­stap­fen der älte­ren

Kein Bild
Nachrichten

Venezuela: Aktivisten von Präsident Chavez besetzen erzbischöfliches Palais in Caracas

(Cara­cas) Jugend­li­che Anhän­ger des ven­zo­la­ni­schen Prä­si­den­ten Hugo Cha­vez dran­gen am Mitt­woch mor­gen in das erz­bi­schöf­li­che Palais von Cara­cas ein, dies berich­tet die spa­ni­sche Pres­se­agen­tur ACI. Sie beruft sicht dabei auf Erklä­run­gen des Weih­bi­schofs von Cara­cas, Msgr. Jesús Gon­za­lez de Zara­te Salas gegen­über der ven­zo­la­ni­schen Fern­seh­sen­der Glo­bo­vi­si­on.

Kein Bild
Nachrichten

Theologischer Einführungskurs für Neupriester

(Frei­sing) Ange­hen­de Prie­ster sol­len einen neu­en Ein­füh­rungs­kurs besu­chen, um „das nöti­ge theo­lo­gi­sche Grund­wis­sen sicher­zu­stel­len“. Dazu wer­den Bay­erns Bischö­fe bei ihrer zwei­tä­gi­gen Früh­jahrs­voll­ver­samm­lung in Frei­sing, die an die­sem Mitt­woch beginnt, über einen ent­spre­chen­den Lehr­plan bera­ten. Das so genann­te Pro­pä­deu­ti­kum sol­le bei Prie­ster­kan­di­da­ten „den Glau­ben ver­tie­fen“ und sie in das geist­li­che Leben ein­füh­ren, teil­te das Erz­bi­schöf­li­che Ordi­na­ri­at

Kein Bild
Nachrichten

Besuch in Armenien und Aserbeidschan – Weihe einer Kirche in Baku

(Rom) Vom 2. bis 9. März wird Kar­di­nal­staats­se­kre­tär Tar­ci­sio Ber­to­ne Arme­ni­en und Aser­bai­dschan besu­chen, wo er „die Ver­bun­den­heit“ von Papst Bene­dikt XVI. „mit den Katho­li­ken die­ser Län­der“ ver­mit­teln wird. Ber­to­ne wird, laut einer Erklä­rung des vati­ka­ni­schen Pres­se­saals, mit der Regie­rung Arme­ni­ens und Aser­bai­dschans zusam­men­tref­fen. In Arme­ni­en (2. bis 6. März) wird der Kar­di­nal mit dem

Kein Bild
Nachrichten

Islamisten verhaftet mit dem Vorwurf, 2002 sieben Christen ermordet zu haben

(Karat­schi) Die paki­sta­ni­sche Poli­zei hat gestern drei mili­tan­te Isla­mi­sten fest­ge­nom­men, die beschul­digt wer­den, im Jahr 2002 sie­ben Chri­sten getö­tet zu haben. Bei den Opfern han­del­te es sich um Mit­ar­bei­ter von Isa­ra Amn-o-Insa­­fa, einer Orga­ni­sa­ti­on für Gerech­tig­keit und Frie­den, die von Katho­li­ken und Pro­te­stan­ten getra­gen wird.

Kein Bild
Nachrichten

Noch keine Einigung bei den Verhandlungen zwischen Israel und dem Heiligen Stuhl

(Jeru­sa­lem) „Der Hei­li­ge Stuhl kann kei­nen Ver­trag unter­schrei­ben, den die Orts­kir­che nicht tra­gen kann“, mit die­sen Wor­ten kom­men­tier­te Msgr. Anto­nio Fran­co, der apo­sto­li­sche Dele­gier­te des Pap­stes im Hei­li­gen Land, die Ver­hand­lun­gen zwi­schen dem Vati­kan und dem Staat Isra­el. Ver­hand­lungs­ge­gen­stand sind steu­er­recht­li­che Fra­gen. Die israe­li­sche Sei­te habe sich „ver­wun­dert“ gezeigt, weil der Hei­li­ge Stuhl den Ver­trags­ent­wurf