Die Georgia Guidestones gestern nach dem Sprengstoffattentat, kurz bevor sie auf behördliche Anordnung ganz abgerissen wurden.
Lebensrecht

Die Georgia Guidestones, das Monument, das die Dezimierung der Menschheit forderte, wurde nach einem Bombenanschlag abgetragen

(Washing­ton) Die eben­so myste­riö­sen wie berühmt-berü­ch­­ti­g­­ten Geor­gia Gui­de­stones wur­den durch ein Spreng­stoff­at­ten­tat teil­wei­se zer­stört und dann aus Sicher­heits­grün­den abge­ris­sen. Das Bau­werk, das im Gewand der Men­schen­freund­lich­keit eine men­schen­ver­ach­ten­de Ideo­lo­gie pro­pa­gier­te, gibt es nicht mehr.

Childfree, der neue Lebensstil, der uns eingeredet werden soll.
Hintergrund

Childfree – die „neue Normalität“

(Lon­don) Die Idee ist nicht neu, ganz im Gegen­teil. Vor weni­gen Jahr­zehn­ten hät­te man sie, öffent­lich ver­brei­tet, für krank gehal­ten. Sie wird jedoch in regel­mä­ßi­gen Abstän­den neu auf­ge­legt, und  das jüngst in immer kür­ze­ren Abstän­den. 2013 setz­te das Time Maga­zi­ne ein jun­ges Paar auf die Titel­sei­te, per­fek­te Models, im  Bade­an­zug, spie­geln­de Son­nen­bril­len,  an einem Bil­der­buch­strand

Kannibalismus für das Klima: links der Marketingprofessor Magnus Söderlund, rechts die „demokratische Sozialistin“ Alexandria Ocasio-Cortez.
Hintergrund

Wie Klimafanatiker unsere Zivilisation bedrohen

Der Kli­ma­wahn, der über die ver­öf­fent­lich­te Mei­nung die west­li­che Gesell­schaft erfaßt hat, bringt immer schockie­ren­de­re Trie­be her­vor. Der post­christ­li­che Mensch giert nach Sinn im Leben, ist aber ohne Chri­stus nur imstan­de, mehr oder weni­ger Schlim­mes her­vor­zu­brin­gen. Wäh­rend orga­ni­sier­te Grup­pen Ansät­ze zu einem Öko­ter­ro­ris­mus erken­nen las­sen und klei­ne Min­der­hei­ten sich „befugt“ füh­len, ihre Mit­men­schen durch die