Corona, die große Täuschung, der große Bluff, der große Betrug – oder die Erkenntnis, wie leicht die Verfassung ausgehebelt und Menschen bevormundet und manipuliert werden können.
Hintergrund

Der mysteriöse Ursprung des Coronavirus SARS-CoV2? Es wird Zeit, daß die Wahrheit auf den Tisch kommt

Von Andre­as Becker und Giu­sep­pe Nar­di Ita­li­ens neue Regie­rungs­chefin Gior­gia Melo­ni hat mit einem Feder­strich den gan­zen Coro­­na-Hoku­s­­po­­kus ent­zau­bert, indem sie fak­tisch bloß­stell­te, daß der zwei­ein­halb Jah­re wäh­ren­de Maß­nah­men­zir­kus nur eine poli­ti­sche Insze­nie­rung war. Anders wäre es nicht denk­bar, daß ein Regie­rungs­wech­sel eine Pan­de­mie been­den kann, die ohne Regie­rungs­wech­sel fort­be­stehen wür­de. Vie­le Men­schen wol­len und kön­nen

Papst Franziskus empfing am 28. März eine Delegation der kanadischen Métis in Audienz. Dabei sprach er eine Entschuldigung aus für etwas, das so gar nie geschehen ist.
Nachrichten

Trudeaus Pranger

(Otta­wa) Vom 24. bis 30. Juli wird Papst Fran­zis­kus Kana­da besu­chen. Sobald die Rei­se vom Hei­li­gen Stuhl offi­zi­ell bekannt­ge­ge­ben wur­de, reagier­te Kana­das Pre­mier­mi­ni­ster Justin Tru­deau mit For­de­run­gen an das Kirchenoberhaupt.

Selbst Roland Tichy ist aufgefallen, daß sich die Kirche "schäbig" benimmt.
Liturgie & Tradition

„Ich finde, die Kirchen benehmen sich schäbig“

Am Drit­ten Advents­sonn­tag leg­te Roland Tichy den Fin­ger in die Wun­de. Auch damit hat er bewie­sen, inmit­ten von Lücken- und Lügen­pres­se die Ehre des Jour­na­lis­mus zu ret­ten. Im Video­ge­spräch 5 vor 12 mit Achim Win­ter sag­te er: „Ich fin­de, die Kir­chen, bei­de gro­ßen, die evan­ge­li­sche wie die katho­li­sche Kir­che, beneh­men sich schä­big. Sie ver­ra­ten ihre Her­kunft.