NS-Schergen demolierten die Inneneinrichtung der Frickhöfer Synagoge und machten den Gebetsraum zu einem Tohuwabohu
Forum

NS-November-Pogrom gegen Juden in zwei Landgemeinden

Ein Gastbeitrag von Hubert Hecker. Am 9. November 2018 sind es 80 Jahre her, dass aufgehetzte Nazi-Täter in der scheußlichen Pogromnacht 1938 die Juden in Deutschland terrorisierten. Auch in den beiden Westerwaldgemeinden Frickhofen und Langendernbach, heute Ortsteile von Dornburg, in denen damals Juden wohnten, drangsalierten örtliche SA-Leute ihre jüdischen Mitbürger. Sie zerstörten die Inneneinrichtungen der

Kein Bild
Liturgie & Tradition

Junge Katholiken protestieren gegen „Mißbrauch“ der Kathedrale von Buenos Aires für jüdische „Gedenkliturgie“

(Buenos Aires) Ein Erbe Jorge Mario Bergoglios in Buenos Aires. Wie bereits in den vergangenen Jahren fand am 12. November erneut eine „Holocaustgedenkliturgie“ in der katholischen Kathedrale von Buenos Aires statt (siehe eigenen Bericht B’nai B’rith „Gedenkliturgie“ in Kathedrale von Buenos Aires mit Kardinal Bergoglio). Gegen den Mißbrauch einer katholischen Kirche für eine nicht-katholische Liturgie

Kein Bild
Nachrichten

B’nai B’rith „Gedenkliturgie“ in Kathedrale von Buenos Aires mit Kardinal Bergoglio

(Buenos Aires) Kaum gewählt, wurde der Versuch unternommen, Papst Franziskus eine Verstrickung mit der argentinischen Militärdiktatur (1976-1982) zu unterstellen. Die Absicht war ganz den Kategorien „politisch korrekten“ Denkens verhaftet, über die viele europäische Medien und Personen des öffentlichen Lebens nicht hinauszudenken vermögen. Im linksliberalen Spektrum ist die Rollenverteilung immer und von vorneherein klar: Die Militärdiktatur

Kein Bild
Nachrichten

Krupp: Pius XII. rettete mehr Juden als alle anderen Staatsmänner zusammen – Schwarze Legende um Pius XII. ist am Ende

(Vatikan) Nach sechs Jahren der Forschungen über Papst Pius XII. und dessen Rolle während der Judenvernichtung, die zur Entdeckung und Auswertung von Originalakten im Umfang von mehr als 75.000 Seiten führten, zur Anhörung und Überprüfung von zahlreichen Augenzeugen mit Beiträgen von zahlreichen international renommierten Historikern gab der amerikanische Jude Gary Krupp erste Ergebnisse bekannt. Krupp

Kein Bild
Forum

„Glaubenszeugen oder Versager? Katholische Kirche und Nationalsozialismus

von Gerhard Senninger In den letzten Wochen sind gegen Papst Benedikt XVI. im Zusammengang mit der „Pius-Bruderschaft“ schwerste Vorwürfe erhoben worden. Sie haben mich an die schlimmen Beschuldigungen erinnert, denen auch heute noch einer seiner Vorgänger, Papst Pius XII. (1939-1958), und mit ihm die deutsche katholische Kirche während des NS-Regimes ausgesetzt sind. Streng wissenschaftlich sind