Kein Bild
Nachrichten

Gebets- und Demonstrationszug durch die Freiburger Innenstadt — Wider den Mord an den Ungeborenen

Zum Schutz des Lebens von der Emp­fäng­nis bis zum natür­li­chen Tod 17:00 Uhr Treff­punkt vor Pro Fami­lia, Hum­bold­stra­ße 2 (Nähe Uni­ver­si­tät), Frei­burg Wir beten den Kreuz­weg der Unge­bo­re­nen 17:30 Uhr Gebets­zug durch die Innen­stadt 18:30 Uhr Schluß­wor­te am Kar­tof­fel­markt von Pfr. Win­fried Piet­rek 19.45 Uhr Mög­lich­keit zum Mess­be­such in der Kapel­le St. Anto­ni­us „Was Ihr

Kein Bild
Nachrichten

Apostolische Visitation in den Einrichtungen der Legionäre Christi

(Vati­kan) Anlaß für die Visi­ta­ti­on ist die Tat­sa­che, daß der aus Mexi­ko stam­men­de und 2008 ver­stor­be­ne Grün­der der Legio­nä­re Chri­sti, P. Mar­cial Maciel LC, ein Ver­hält­nis zu einer Frau und eine Toch­ter hat­te. Der Pres­se­spre­cher der Legio­nä­re in Rom, P. Pao­lo Sca­ra­fo­ni, hat­te zu dies­be­züg­li­chen Berich­ten erklärt: „Die­se Tat­sa­chen kön­nen wir nicht ver­nei­nen. Aus Rück­sicht

Kein Bild
Nachrichten

Untergrundbischof von chinesischer Polizei entführt und an unbekannten Ort verschleppt

(Peking/Rom) Der katho­li­sche Unter­grund­bi­schof Jia Zhi­guo von Zheng­d­ing (Pro­vinz Hebei) wur­de von der chi­ne­si­schen Poli­zei aus sei­nem Haus ver­schleppt. Der rom­treue Bischof war bereits seit Wochen von Sicher­heits­kräf­ten der Volks­re­pu­blik Chi­na rund um die Uhr über­wacht wor­den, um eine Begeg­nung mit dem staat­lich aner­kann­ten Bischof sei­ner Diö­ze­se zu ver­hin­dern. Zwi­schen den bei­den war es jüngst

Kein Bild
Nachrichten

CIA: Papst Johannes Paul II. Opfer des Kremls

(War­schau) Das Atten­tat auf den Papst im Jah­re 1981 wur­de in Mos­kau geplant, behaup­tet die pol­ni­sche Tages­zei­tung Pol­ska, wel­che an bis­her gehei­me Unter­la­gen des CIA zu den Ermitt­lun­gen um die­sen myste­riö­sen Mord­ver­such gelangt sein will. „In einem Unter­su­chungs­be­richt schrieb der CIA im Jah­re 1985, daß der bul­ga­ri­sche mili­tä­ri­sche Geheim­dienst auf „Wunsch“ der sowje­ti­schen Armee das

Kein Bild
Nachrichten

IGFM: Zwangsschließung von Anwaltskanzlei dokumentiert fehlende Rechtsstaatlichkeit — Erstinstanzliche Urteile gegen acht Katholiken bestätigt

(Ninh Thu­an – Frank­furt) Viet­nam hat am 25. März 2009 erneut die Arbeit eines Men­schen­rechts­ver­tei­di­gers unter­bun­den, berich­tet die Inter­na­tio­na­le Gesell­schaft für Men­schen­rech­te (IGFM). Das Amt für Justiz der süd­viet­na­me­si­schen Pro­vinz Ninh Thu­an hat alle drei Büros der Kanz­lei Phap Quy­en (Rechts­staat) des renom­mier­ten Rechts­an­walts Le Tran Luat, geschlos­sen. Rechts­an­walt Luat wur­de drang­sa­liert, weil er sich

Kein Bild
Nachrichten

US-Bischöfe kritisieren Obama

(Washing­ton) Die Bischö­fe der Ver­ei­nig­ten Staa­ten haben Prä­si­dent Barack Oba­ma auf­ge­for­dert, die Gewis­sens­ent­schei­dun­gen von Ärz­ten und Pfle­ge­per­so­nal zu respek­tie­ren, die nicht an Abtrei­bun­gen mit­wir­ken wol­len. Bis­her galt dies als Recht. Der neue Prä­si­dent will es abschaf­fen. Schon frü­her hat­te es Zusam­men­stö­ße zwi­schen der katho­li­schen Kir­che der USA und dem Prä­si­den­ten gege­ben wegen der staat­li­chen Finan­zie­rung

Kein Bild
Forum

„Glaubenszeugen oder Versager? Katholische Kirche und Nationalsozialismus

von Ger­hard Sen­nin­ger In den letz­ten Wochen sind gegen Papst Bene­dikt XVI. im Zusam­men­gang mit der „Pius-Bru­­der­­schaft“ schwer­ste Vor­wür­fe erho­ben wor­den. Sie haben mich an die schlim­men Beschul­di­gun­gen erin­nert, denen auch heu­te noch einer sei­ner Vor­gän­ger, Papst Pius XII. (1939–1958), und mit ihm die deut­sche katho­li­sche Kir­che wäh­rend des NS-Regimes aus­ge­setzt sind. Streng wis­sen­schaft­lich sind

Kein Bild
Nachrichten

Netzwerk katholischer Priester bestätigt, daß „viele Bischöfe dem Anliegen der Wiederzulassung der Alten Messe weiterhin distanziert bis ablehnend gegenüber stehen“

(Her­zo­gen­rath) Anläß­lich der lit­ur­gi­schen Tagung,  erklär­te das Netz­werk katho­li­scher Prie­ster unter ande­rem: „Wir bedau­ern, daß trotz des muti­gen Vor­an­ge­hens unse­res Pap­stes vie­le Bischö­fe dem Anlie­gen der Wie­der­zu­las­sung der Alten Mes­se wei­ter­hin distan­ziert bis ableh­nend gegen­über ste­hen. Der restrik­ti­ve Umgang mit Gläu­bi­gen, die gemäß den Bestim­mun­gen des Motu Pro­prio eine Hei­li­ge Mes­se im über­lie­fer­ten Ritus wün­schen,

Kein Bild
Nachrichten

Aidsbekämpfung: Der Papst hat Recht

In der Debat­te um die Äuße­rung Bene­dikts zur Aids­be­kämp­fung hat sich der indi­sche Kar­di­nal Oswald Gra­ci­as hin­ter die Mei­nung des Pap­stes gestellt. Nach Regie­rungs­an­ga­ben ist Indi­en das Land mit der zweit­höch­sten Zahl an HIV-Infi­­zier­­ten welt­weit. Kar­di­nal Gra­ci­as beton­te, daß die Kir­che im Sub­kon­ti­nent mehr als 64 Behand­lungs­zen­tren unter­hält. Der Kar­di­nal füg­te an, daß nach indi­schen

Kein Bild
Nachrichten

Subdiakonatsweihen bei der Priesterbruderschaft St. Pius X.

(Ecà´ne) Am Sams­tag, dem 28. März, wird der Gene­ral­obe­re der Prie­ster­bru­der­schaft St. Pius X., Weih­bi­schof Ber­nard Fel­lay, wie ange­kün­digt im Prie­ster­se­mi­nar Hl. Pius X. in Ecà´ne Sub­dia­ko­nats­wei­hen spen­den, daß gibt die Prie­ster­bru­der­schaft auf ihrer Web-Sei­­te bekannt. (JF)