Tweet von Kardinal Raymond Burke, mit dem er seine erste öffentliche Messe nach seiner Corona-Genesung ankündigte.
Liturgie & Tradition

Schlechte Wünsche gingen nicht in Erfüllung – Kardinal Burkes erstes Pontifikalamt nach Corona

Ein Zwi­schen­ruf von Mar­tha Bur­ger Die Coro­­na-Zei­­ten, obwohl nicht mehr und nicht weni­ger als eine durch­schnitt­li­che Grip­pe, brin­gen ver­gif­te­te Früch­te her­vor. Dazu gehö­ren offe­ner Haß und die Spal­tung der Gesell­schaft, die in Ver­ei­ne, in den Freun­des­kreis und bis in die Fami­li­en hin­ein­ge­tra­gen wur­de – von der Regie­rung und ihren Adla­ten. Einer, der dies beson­ders unschön

Bundeskanzler Schallenberg und Gesundheitsminister Mückstein machen Österreich zum Experimentierfeld der Corona-Diktatur. Ab Februar 2022 soll die Impfpflicht gelten. Wann wird der Verfassungsgerichtshof (Bild rechts) aktiv?
Forum

Österreichs Corona-Regime will die Menschen brechen – Impfpflicht ab Februar 2022

Auf­schrei von Mar­tha Bur­ger Öster­reichs grü­ner Gesund­heits­mi­ni­ster und ober­ster Coro­­na-Fana­­ti­­ker hat für den 1. Febru­ar 2022 eine all­ge­mei­ne Impf­pflicht ver­kün­det. Öster­reich ist das erste west­li­che Land, das die­se Zwangs­maß­nah­me ergreift, die nur mit Will­kür und Tyran­nei beschrie­ben wer­den kann. Wer sich wei­gert, soll mit „hohen Ver­wal­tungs­stra­fen“ bedroht wer­den. Die Fake-Pan­­de­­mie des Coro­­na-The­a­­ters soll bis zum

Ein dunkler Schatten hat sich über den Ballhausplatz in Wien gelegt: links das Bundeskanzleramt und Außenministerium, rechts der Sitz des Bundespräsidenten. Grün läßt das Land nicht erblühen, sondern stürzt es in Zerrüttung, Hader, Chaos und Dunkelheit.
Forum

Mit einer Grippe zur Diktatur? – In Österreich wird es ernst

Die Ereig­nis­se in Öster­reich über­schla­gen sich. Mit einer Gehäs­sig­keit, die gan­ze Genera­tio­nen so nicht gekannt haben, sol­len die Men­schen zur Coro­­na-Imp­­fung genö­tigt wer­den. Die Bun­des­re­gie­rung dis­ku­tiert ernst­haft die Ein­füh­rung der Coro­­na-Imp­f­pflicht, ein­mal, um vom eige­nen Ver­sa­gen in der selbst­ver­schul­de­ten Coro­­na-Kri­­se abzu­len­ken, zum ande­ren, weil sich eine unwi­der­steh­li­che „Chan­ce“ zu Macht und Über­wa­chung bie­tet. Das hat

Bistum Graz-Seckau verordnet 3G-Regel am Arbeitsplatz mit Drohung und Einschüchterung.
Hintergrund

Die „josephinische“ Kirche ist zurück

Von Mar­tha Bur­ger (Wien) Ist die Wie­der­her­stel­lung der „jose­phi­ni­schen“ Kir­che ein gewünsch­ter Effekt – Neben- oder Haupt­ef­fekt – der Coro­­na-Dik­­ta­­tur, die Schritt für Schritt eta­bliert wird? Als Jose­phi­nis­mus wur­de das Kir­chen­ver­ständ­nis und die Kir­chen­po­li­tik von Kai­ser Joseph II. bekannt, der von 1780 bis 1790 als Lan­des­fürst auch die habs­bur­gi­schen Erb­lan­de regier­te und dort sei­ne Vor­stel­lun­gen

Von alter und neuer Apartheid.
Forum

Die Apartheid ist zurück

Von Mar­tha Bur­ger Süd­afri­ka, Ras­sen­paß, Apart­heid Am 20. März 1960 kam es in nicht-wei­­ßen Gebie­ten Süd­afri­kas zu Unru­hen. Sie for­der­ten zahl­rei­che Tote. Die Poli­zei schoß in die Men­schen­men­ge, die gegen die Apart­heids­ge­set­ze der wei­ßen Vor­herr­schaft pro­te­stier­ten. Die­se Geset­ze ver­pflich­te­ten die Schwar­zen, eige­ne Aus­wei­se zu tra­gen, die als Ras­sen­paß in die Geschich­te eingingen.

Hintergrund

Vatikan nimmt im Impf-Gleichschritt Kampf gegen „Fake News“ auf

Ein wei­te­rer empör­ter Ein­spruch von Mar­tha Bur­ger* Die Impf-Fana­­ti­­ker gehen um, seit Bill Gates im Früh­jahr 2020 hell­se­he­risch ver­kün­de­te, daß „nur“ ein Impf­stoff uns ret­ten kön­ne – und sie gehen auch im Vati­kan um. Am Don­ners­tag fand in Rom ein Inter­na­tio­na­ler Run­der Tisch zu Covid-19 und Imp­fen statt. Das Ergeb­nis wur­de gestern bekannt­ge­ge­ben: Der Hei­li­ge