Kein Bild
Nachrichten

Die Papst-Weissagungen des Malachias – Nur ein Scherz des heiligen Philipp Neri?

(Rom) Es genügt bei einer Inter­net­such­ma­schi­ne die Stich­wor­te Papst und Pro­phe­zei­un­gen ein­zu­ge­ben, um zu wis­sen, was der­zeit auch Hoch­sai­son hat. Die unge­wis­se Zukunft ver­un­si­cher­te die Men­schen schon immer. Man ver­sucht das Nicht-Abseh­­ba­­re doch irgend­wie abseh­bar zu machen. Neben Ana­lo­gien und Indi­zi­en­ana­ly­se gehö­ren Pro­phe­zei­un­gen zu den belieb­te­sten For­men, das Unge­wis­se zu ergrün­den. Die Schwie­rig­keit fal­sche von

Kein Bild
Nachrichten

Vor dem Konklave – Marc Kardinal Ouellet, Präfekt der Kongregation für die Bischöfe

(Rom) Im Vor­feld des Kon­kla­ves ver­öf­fent­li­chen wir die Rede­bei­trä­ge eini­ger Kar­di­nä­le auf der jüng­sten Bischofs­syn­ode, die zum zen­tra­len The­ma Neue­van­ge­li­sie­rung vom 7. bis 28. Okto­ber 2012 in Rom tag­te. Es wer­den die Bei­trä­ge jener Kar­di­nä­le ver­öf­fent­licht, auf die sich in beson­de­rem Maße das Inter­es­se kon­zen­triert. Die Ver­öf­fent­li­chung soll zugäng­lich machen, was füh­ren­de Kir­chen­män­ner zum The­ma

Kein Bild
Nachrichten

Vor dem Konklave – Angelo Kardinal Scola, Erzbischof von Mailand

(Rom) Im Vor­feld des Kon­kla­ves ver­öf­fent­li­chen wir die Rede­bei­trä­ge eini­ger Kar­di­nä­le auf der jüng­sten Bischofs­syn­ode, die zum zen­tra­len The­ma Neue­van­ge­li­sie­rung vom 7. bis 28. Okto­ber 2012 in Rom tag­te. Es wer­den die Bei­trä­ge jener Kar­di­nä­le ver­öf­fent­licht, auf die sich in beson­de­rem Maße das Inter­es­se kon­zen­triert. Die Ver­öf­fent­li­chung soll zugäng­lich machen, was füh­ren­de Kir­chen­män­ner zum The­ma

Kein Bild
Hintergrund

Konklave als Richtungsentscheidung – 1963: Progressive beschließen Kandidatur Montinis

(Rom) Jede Papst­wahl ist eine Rich­tungs­ent­schei­dung, denn jedes Kir­chen­ober­haupt hat beson­de­re Cha­ris­men und Sen­si­bi­li­tä­ten. Joseph Kar­di­nal Ratz­in­ger arbei­te­te eng mit Papst Johan­nes Paul II. zusam­men. Man­che sahen das Pon­ti­fi­kat des pol­ni­schen Pap­stes nur im Duo. Die Rol­le und Stel­lung des Glau­bens­prä­fek­ten und Kar­di­nal­de­kans Ratz­in­ger spiel­te bei sei­ner Wahl zum Papst eine ent­schei­den­de Rol­le. Die Kon­ti­nui­tät

Kein Bild
Nachrichten

Vor dem Konklave: George Kardinal Pell, Erzbischof von Sydney

(Rom) Im Vor­feld des Kon­kla­ves ver­öf­fent­li­chen wir die Rede­bei­trä­ge eini­ger Kar­di­nä­le auf der jüng­sten Bischofs­syn­ode, die zum zen­tra­len The­ma Neue­van­ge­li­sie­rung vom 7. bis 28. Okto­ber 2012 in Rom tag­te. Es wer­den die Bei­trä­ge jener Kar­di­nä­le ver­öf­fent­licht, auf die sich in beson­de­rem Maße das Inter­es­se kon­zen­triert. Die Ver­öf­fent­li­chung soll zugäng­lich machen, was füh­ren­de Kir­chen­män­ner zum The­ma

Kein Bild
Nachrichten

Konklave beginnt am 11. März – 115 Papstwähler wie 2005

(Vati­kan) Die Schwei­zer Gar­de wur­de abge­zo­gen, das Fen­ster der päpst­li­chen Woh­nung blieb am Sonn­tag geschlos­sen. Am Peters­platz in Rom wur­de öffent­lich kein Ange­lus gebe­tet. Gläu­bi­ge bete­ten gestern für sich den Rosen­kranz und den Engel des Herrn auf dem bekann­te­sten Platz der Chri­sten­heit. In den Got­tes­dien­sten wird im Hoch­ge­bet der Papst und Bischof von Rom nicht

Kein Bild
Nachrichten

Vor dem Konklave: Timothy Kardinal Dolan, Erzbischof von New York

(Rom) Im Vor­feld des Kon­kla­ves ver­öf­fent­li­chen wir die Rede­bei­trä­ge eini­ger Kar­di­nä­le auf der jüng­sten Bischofs­syn­ode, die zum zen­tra­len The­ma Neue­van­ge­li­sie­rung vom 7. bis 28. Okto­ber 2012 in Rom tag­te. Es wer­den die Bei­trä­ge jener Kar­di­nä­le ver­öf­fent­licht, auf die sich in beson­de­rem Maße das Inter­es­se kon­zen­triert. Die Ver­öf­fent­li­chung soll zugäng­lich machen, was füh­ren­de Kir­chen­män­ner zum The­ma

Kein Bild
Nachrichten

Kardinal Herranz, der Ermittler des Papstes – von Medjugorje bis zur „Seifenblase“ Vatileaks

(Vati­kan) In den ver­gan­ge­nen Tagen wur­de sehr viel über ein vati­ka­ni­sches Geheim­dos­sier geschrie­ben, und noch mehr spe­ku­liert. Es geht um den Abschluß­be­richt der Unter­su­chungs­kom­mis­si­on bestehend aus drei Kar­di­nä­len, die Papst Bene­dikt XVI. ein­ge­setzt hat­te, um den als „Vati­leaks“ bekannt­ge­wor­de­nen Doku­­men­ten­klau-Skan­­dal zu unter­su­chen, der zur Ver­haf­tung des päpst­li­chen Kam­mer­die­ners Pao­lo Gabrie­le geführt hat­te. Als der Hei­li­ge

Anzeige
Kein Bild
Nachrichten

Neuer Papst soll lebenslang regieren – Kardinäle wollen Sakralität des Papsttums stärken

(Vati­kan) Der Dekan des Kar­di­nals­kol­le­gi­ums, Ange­lo Kar­di­nal Sod­a­no hat die Gene­ral­kon­gre­ga­ti­on der Kar­di­nä­le für den 4. März, Beginn 9.30 Uhr ein­be­ru­fen. Die Kon­gre­ga­tio­nen wer­den so lan­ge tagen, bis alle Kar­di­nä­le in Rom ein­ge­trof­fen sind. Erst dann soll eine Ent­schei­dung dar­über getrof­fen wer­den, wann das Kon­kla­ve beginnt. An der Gene­ral­kon­gre­ga­ti­on neh­men alle Kar­di­nä­le teil. Auch die

Kein Bild
Nachrichten

Verliese des Vatikans von großer Vision der Kirche überstrahlt – Von Julius II. bis Benedikt XVI.

(Rom) In die­sen Tagen gefal­len sich zahl­rei­che Medi­en dar­in, sich gegen­sei­tig dar­in zu über­tref­fen, wer den schmut­zig­sten Arti­kel über die Kir­che und den Vati­kan ver­öf­fent­licht. Wie sehr sich die Autoren und Ver­ant­wort­li­chen damit vor allem selbst besu­deln, scheint in einem all­ge­mein sen­sa­ti­ons­lü­ster­nen Rausch wohl nur weni­gen bewußt zu wer­den. Die Kir­che sei geprägt durch Intri­gen,