17. Treffen: Im Vatikan tagt der C9-Kardinalsrat zur Kurienreform

C9-Kardinalsrat mit Papst Franziskus
C9-Kardinalsrat mit Papst Franziskus

(Rom) Gestern begann das 17. Tref­fen des C9-Kar­di­nals­rats, den Papst Fran­zis­kus im April 2013 ins Leben rief.

Die neun Kar­di­nä­le, einer je Erd­teil sowie ein Kuri­en­kar­di­nal und der Kar­di­nal­staats­se­kre­tär, sol­len Fran­zis­kus bei der Lei­tung der Welt­kir­che und bei der Kuri­en­re­form bera­ten. Das Tref­fen dau­ert wie­der­um drei Tagen und besteht aus sechs Sit­zun­gen, an denen der Papst jeweils per­sön­lich anwe­send ist. Eine Aus­nah­me bil­det der Mitt­woch­vor­mit­tag, an dem die Gene­ral­au­di­enz statt­fin­det.

Wel­che The­men beim 17. Tref­fen bespro­chen wer­den, wur­de noch nicht bekannt­ge­ge­ben.

Text: Giu­sep­pe Nar­di
Bild: MiL




Sie lesen gern Katholisches.info? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!