Egalité franternité liberté - kein "goldenes Zeitalter", sondern der Beginn der Loslösung der Rationalität von der Moral
Forum

Kapitalismus ja? Liberalismus nein?

Gastkommentar von Endre A. Bárdossy* Das XVIII. Jahrhundert des „Lichtes“ und der sogenannten, historischen „Aufklärung“ (Condorcet, Kant, Rousseau etc.) ist nicht das Goldene Zeitalter, sondern der Beginn der Loslösung der Rationalität von der Moral, woran wir bis heute immer mehr und mehr leiden. Paradoxerweise hat die Entfesselung der reinen Vernunft eine Epoche finsterer Irrationalität und

"Die ideale Stast", unbekannter Meister, um 1480 (Urbino)
Forum

Österreich mutiert zur syndikalistischen Diktatur

Gastkommentar von Christian Zeitz* Nach einem langen Wahlkampf hat Österreich am 22. Mai den neuen Bundespräsidenten gekürt. Die – noch nie dagewesene – Knappheit des Endergebnisses nach der Berücksichtigung der Wahlkarten und die emotionale Diskussion um die vielen Hinweise auf mögliche Manipulationen bei der Auszählung haben die grundsätzliche Bedeutung dieser Wahlauseinandersetzung in den Hintergrund treten

Kein Bild
Papst Franziskus

Papst Franziskus über „offene“ und „verschlossene“ Kirchen

(Rom) Am gestrigen Sonntag begingen die Diakone der katholischen Kirche das Heilige Jahr der Barmherzigkeit. Auf dem Petersplatz zelebrierte Papst Franziskus aus diesem Anlaß eine Heilige Messe. In seiner Predigt zum „Jubiläum der Diakone“ sprach das Kirchenoberhaupt von „offenen“ und „verschlossenen“ Kirchen. Was sagte der Papst genau?

Leere Wiegen
Hintergrund

EurOPA – Die wahren Gründe für den demographischen Winter

(Rom/Brüssel) Vor wenigen Tagen schlug Italiens Gesundheitsministerin Beatrice Lorenzin in einem Interview der Tageszeitung La Repubblica Alarm: „In fünf Jahren haben wir mehr als 66.000 Geburten verloren, das heißt – um uns zu verstehen -, eine ganze Stadt in der Größe von Siena. Wenn dieser Trend anhält, und es uns nicht gelingt, ihn zu drehen,

Die drei Hirtenkinder von Fatima
Forum

Die Krise der Kirche im Licht des Geheimnisses von Fatima

von Roberto de Mattei* Mit dem vergangenen Pfingstfest wurde die 100. Wiederkehr der Marienerscheinungen von Fatima (2016-2017) mit einer Nachricht eröffnet, die für Aufsehen sorgte. Der deutsche Theologe und Priester Ingo Dollinger bestätigte gegenüber OnePeterFive, daß ihm Kardinal Ratzinger nach der Veröffentlichung des Dritten Geheimnisses von Fatima anvertraut habe: „Das ist noch nicht alles!“