Kein Bild
Nachrichten

Noch ein Fehlbetrag von 604 Euro. Bitte um Unterstützung

Wir sind wieder einmal am Ende eines Monats angelangt, doch beim nötigen „Kleingeld“ für den Betrieb von Katholisches.info fehlen noch 604 Euro. Unter „Ein kleiner Beitrag zu einem großen Projekt“ kann die aktuell eingegangene Summe eingesehen werden. Wir möchten die Aufmerksamkeit jedoch mehr auf den Fehlbetrag darunter lenken und die Leserschaft um Unterstützung bitten. Wir

Kein Bild
Christenverfolgung

„Rußland hat anderes Modell als USA im Verhältnis Staat-Kirche und muß sich dafür nicht entschuldigen“

(Moskau) „Rußland hat das Recht, in den Beziehungen zwischen Staat und Religion ein eigenes Modell zu haben, das sich von jenem der USA unterscheidet und ohne uns dafür entschuldigen zu müssen.“ Dies sagte Wsewolod Anatoljewitsch Tschaplin, Erzpriester der russisch-orthodoxen Kirche. Tschaplin ist seit 2009 Vorsitzender der Abteilung für die Beziehungen zwischen Kirche und Gesellschaft des

Kein Bild
Hintergrund

Drei Kardinäle bei Dritter Wallfahrt der Tradition nach Rom

(Rom) Vom kommenden 23.-25. Oktober findet in Rom die Dritte Internationale Wallfahrt der Tradition statt, die vom Coetus internationalis Summorum Pontificum organisiert wird, einem internationalen Zusammenschluß von Gemeinschaften und Gläubigen des Alten Ritus, die sich um die Umsetzung des Motu proprio Summorum Pontificum von Benedikt XVI. bemühen, der 2007 damit allen Priestern die Zelebration der

Kein Bild
Christenverfolgung

Aufstand der arabischen Christen gegen orthodoxen Patriarchen Jerusalems

(Jerusalem) Wegen der laufenden israelischen Militäraktion ist es zum offenen Konflikt zwischen den griechisch-orthodoxen Gläubigen des Heiligen Landes mit ihrem Patriarchen von Jerusalem gekommen. Die arabischen Christen griechisch-orthodoxen Glaubens werfen Patriarch Theophilos III. von Jerusalem vor, eine zu nachsichtige Position für die „israelischen Täter“ einzunehmen, die einen „Genozidkrieg“ führen, wie sie sagen. Der interne Konflikt

Kein Bild
Christenverfolgung

Den neuen gelben Stern tragen die Christen – Mutige Schiitinnen stellen sich an ihre Seite

(Bagdad) Der Islamische Staat (IS) setzt einen neuen Gelben Stern zur Kennzeichnung der Christen ein. Die Kennzeichnung der Angehörigen der anderen „Buchreligionen“ der Christen und Juden ist eine Erfindung des Islam und hat dort eine alte Tradition, die in das späte Frühmittelalter zurückgeht. Juden und Christen mußten jeweils eine eigene Kleidung tragen, damit sie von

Kein Bild
Hintergrund

[Update] Richtig essen und trinken in der Messe – Entsakralisierung Made in Germany

(Würzburg) Der katholische Liturgiewissenschaftler Guido Fuchs, seit 2003 außerplanmäßiger Professor für Liturgiewissenschaft an der Universität Würzburg, plädiert dafür, daß in „Gottesdienste“ richtige Mahlzeiten integriert werden. Der „Liturgiefachmann“ ist allen Ernstes der Meinung: „Das würde mehr dem Handeln Jesu entsprechen“, wie ihn das Online-Magazin einBLICK der Universität Würzburg zitiert. Das Entscheidende, so Fuchs, sei das „gemeinsame

Kein Bild
Hintergrund

Wenn der Papst „privat“ spricht, ist es doch öffentlich?

(Vatikan) Die zwiespältige Öffentlichkeitsarbeit des Vatikans gibt immer neue Rätsel auf. Mehr noch dürfte sie Verwirrung unter Gläubigen und Nicht-Gläubigen stiften. „Die tägliche Messe des Papstes ist privat, die vollständigen Texte seiner Predigten werden nicht veröffentlicht, wenn er aber privat die Pfingstler besucht dann…“, kommentierte die spanischsprachige katholische Internetseite Secretum Meum Mihi. Grund ist der

Kein Bild
Nachrichten

War Karl Rahner Freimaurer?

Pater Paolo Maria Siano vom Orden der Franziskaner der Immakulata und ausgezeichneter Kenner der Freimaurerei auf die Frage, ob der bekannteste Jesuit und Theologe des 20. Jahrhunderts Freimaurer war: „Freimaurer nicht, aber freimaurerisch gesinnt“. Pater Siano verfaßte zum Thema 2007 einen Aufsatz: Karl Rahner ‚massonico‘? Il pensiero di Karl Rahner e la Cultura Massonica a