Kein Bild
Forum

Der Exeget Klaus Berger und das Kreuz: Nicht nur Zeichen, sondern Quelle unserer Erlösung

In eigener Sache Unsere ehemalige Autorin Felicitas Küble fordert durch Schreiben ihres Rechtsanwalts, daß ihre in Katholisches erschienenen Beiträge gelöscht werden. Die Beiträge wurden Katholisches zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Eine Verpflichtung zur Löschung besteht nach unserer Auffassung und nach gängiger Rechtspraxis nicht. Nach reiflicher Abwägung hat sich die Redaktion dennoch entschieden, die Beiträge zu

Kein Bild
Nachrichten

Amnesty International wird am 11. August Abtreibung zum "Menschenrecht" erklären

(London) Das hat die Organisation nun nach zweijähriger Beratung und gegen zunehmende internationale Kritik entschieden. Der Entschluß wird offiziell am 11. August in Mexiko-City bekannt gegeben. Anmesty will in Zukunft für die Legalisierung von Abtreibung in den 97 Ländern eintreten, die eine Tötung von Ungeborenen verbieten. AI- Generalsekretärin Kate Gilmore zeigte sich verärgert über Aussagen

Kein Bild
Nachrichten

Vier Priester in China verhaftet

(Stamford) In der Provinz Hebei haben die Sicherheitskräfte vier Priester verhaftet. Das erklärt die Kardinal-Kung-Stiftung. Nach ihren Angaben gehören die vier Verhafteten zur so genannten Untergrundkirche. Sie würden an einem unbekannten Ort festgehalten. Papst Benedikt XVI. hatte die chinesischen Behörden in einem Brief an Chinas Katholiken Ende Juni zum Respekt der Religionsfreiheit aufgerufen. (JF)

Kein Bild
Nachrichten

Die Bischöfe in Ruanda begrüßen die Abschaffung der Todesstrafe

(Kigali) Nach der Abschaffung der Todesstrafe in Ruanda hat die Bischofskonferenz des zentralafrikanischen Landes weitere Maßnahmen der Regierung in Kigali gefordert. Ruanda hat als weltweit 130. Nation die Todesstrafe abgeschafft. Wegen der „unmenschlichen und abstoßenden“ Situation in Ruandas Gefängnissen reiche dieser Schritt nicht aus, so der Erzbischof von Kigali, Thaddée Ntihinyurwa. Die Regierung müsse auch

Kein Bild
Nachrichten

Der päpstliche Dialograt hat einen neuen Präsidenten

(Vatikan) Kardinal Jean-Louis Tauran, der zuletzt Bibliothekar der römischen Kurie war, hat das Amt des Präsidenten heute im Rahmen einer kleinen Zeremonie übernommen. Unter den Mitarbeitern des Dialogrates ist auch der aus Indonesien stammende Steyler Missionar P. Markus Solo. Der Dialograt ist für die Beziehungen der katholischen Kirche mit den nichtchristlichen Religionen – mit Ausnahme

Kein Bild
Nachrichten

Die Einheit der Kirche als Problem

Foto von einem Ölgemälde das im Georgianum in München hing Möhlers Erstlingsschrift Die Einheit in der Kirche oder das Prinzip des Katholizismus dargestellt im Geiste der Kirchenväter der drei ersten Jahrhunderte dient hervorragend dazu, sich mit der Kirche und der altchristlichen Literatur auseinanderzusetzten. Das Lebenswerk Möhlers ist aber seine Symbolik. Das Studium dieser Verteidigung des

Kein Bild
Nachrichten

Johner/ Pfaff :: Choralschule

Der Choral, der liturgische Gesang, hatte eine bevorzugte Stellung in der Kirche. Dem Praktiker war das Werk von P. Dominikus Johner (“  1955) früher ein willkommenes Hilfsmittel die gregorianische Kunst zu erlernen. Zusätzlich bietet das Buch einige liturgische Informationen. Der Leser erhält z.B. eine kurze Einführung zu den liturgischen Büchern und eine Abhandlung über die

Kein Bild
Nachrichten

Zweiter eindringlicher Appell eines Lebensschützers

(Piberegg) Andreas Kirchmair hat sich in einem offenen Brief an Bischof Kapellari erneut an die Öffentlichkeit gewandt. Er ruft die kirchlich Verantwortlichen zu einer Trendwende im Hinblick auf den Lebensschutz auf. Wörtlich schreibt Kirchmair: „Tötungen ungeborener Kinder sind längst keine ‚Privatsache‘. Sie werden öffentlich gefördert mit Steuergeldern und durch öffentliche Medien, teilweise verübt in öffentlichen

Kein Bild
Nachrichten

Keine weiteren Kirchenzerstörung durch die Armee

(Zypern) Weitere Zerstörungen der christlichen Kirchen im Norden der Insel durch die türkische Armee sollen verhindert werden. Das versprach der Großscheich von Ägypten, Mohamed Sayed Tantawi, auf Grund eines Aufrufes des Erzbischof der Orthodoxen Kirche Zyperns, Chrysostomos II. Es ist das erste Mal, daß ein Operhaupt der Muslime sich wohlwollend gegenüber einer Angelegenheit der Orthodoxen

Kein Bild
Nachrichten

Hindus griffen Schule an

(Indien) Erneut haben militante Hindus einen Übergriff auf eine christliche Einrichtung verübt. 250 aufgebrachte Männer nahmen vor einer franziskanischen Klosterschule im nördlichen Bundesstaat Uttarakhand Aufstellung, schrieen bedrohliche Parolen und nahmen das Gebäude mit Steinen unter Beschuß. Im Hintergrund dürfte ein Streit um Zulassung zum Unterricht stehen. Vor wenigen Tagen hatten Vertreter der radikalen Hindu-Partei Baratiya