Kommunistische Partei verordnet den „Glücklichen Sonntag“ als Konkurrenzveranstaltung, um an Sonntagen Chinesen vom Besuch des Gottesdienstes abzuhalten.
Christenverfolgung

Volksrepublik China verordnet „Glückliche Sonntage“

(Peking) In vielen Bezirken und Kreise der chinesischen Provinz Henan organisieren die Behörden an Sonntagen in direkter Nähe zu Kirchen Kundgebungen und Unterhaltungsspektakel – und das genau zu den Gottesdienstzeiten. Die Kommunistische Partei Chinas will „mit Gott um das Volk konkurrieren“.

Kardinal Zen fordert Freiheit für Untergrundbischof Cui Tai
Christenverfolgung

Freiheit für Bischof Augustin Cui Tai

(Hong Kong) Die Kommission Iustitia et Pax des Bistums Hong Kong startete eine Kampagne für die Freilassung von Bischof Augustin Cui Tai, Bischof-Koadjutor von Xuanhua (Hebei). Die Initiative wird von Kardinal Joseph Zen unterstützt, der bis 2009 Bischof von Hong Kong war und graue Eminenz der Untergrundkirche in der Volksrepublik China ist.