Aktuelles Foto von Benedikt XVI. – Gerüchte dementiert

92 Jahre












Gerüchte zu einem Schlaganfall von Benedikt XVI. dementiert.

(Rom) Die Vatikanische Stiftung Joseph Ratzinger Benedikt XVI. veröffentlichte ein Foto von Benedikt XVI. Damit reagiert die Stiftung auf jüngste Gerüchte über gesundheitliche Probleme des gewesenen Papstes.

Am Dienstag publizierte die im Vatikan angesiedelte Stiftung auf Facebook ein Foto, das Benedikt XVI. zusammen mit einer bayerischen Familie zeigt. Die Veröffentlichung erfolgte ohne nähere Zeitangabe, wann das Foto aufgenommen wurde. Die Stiftung schrieb lediglich:

„Ein jüngstes Foto des emeritierten Papstes Benedikt XVI. in Gesellschaft einer bayerischen Familie.“

Die Veröffentlichung dürfte ein indirektes Dementi jüngster Gerüchte über die Gesundheit von Benedikt XVI. sein. Am 18. Juni dementierte der interimistische Vatikansprecher Alessandro Gisotti die Gerüchte, Benedikt habe einen Schlaganfall erlitten.

„Die Gerüchte sind falsch“, so Gisotti zum britischen Catholic Herald. Die Gerüchte waren tags zuvor in Umlauf gekommen.

Benedikt XVI. beging im vergangenen April seinen 92. Geburtstag. Seit sechs Jahren lebt das ehemalige Kirchenoberhaupt zurückgezogen im Kloster Mater Ecclesiae in den Vatikanischen Gärten.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Facebook (Screenshot)

Sie lesen gern Katholisches.info? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!





Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*