Reform der Vatikanfinanzen

Vatikanbank IOR: eine Entlassung und noch eine Entlassung...
Vatikanbank IOR: eine Entlassung und noch eine Entlassung...

„Zwi­schen Spio­nen und Infor­man­ten sind die Schwie­rig­kei­ten groß, die Reform der Refor­men in die Pra­xis umzu­set­zen. Und es nicht gesagt, daß das schlecht ist.“

Matteo Mat­zuz­zi in Il Foglio vom 5. Dezem­ber 2017 über die Ent­las­sung des stell­ver­tre­ten­den Gene­ral­di­rek­tors der Vati­kan­bank IOR, Giu­lio Mat­ti­et­ti, die mehr einem Dreh­buch für einen Spio­na­ge­film geäh­nelt haben soll — immer­hin arbei­te­te Mat­ti­et­ti 20 Jah­re im Vati­kan -, und die Reform der Vati­kan­fi­nan­zen.

Bild: MiL




Sie lesen gern Katholisches.info? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!