Kein Bild
Genderideologie

Irland und der Triumph der „Relatio post disceptationem“?

(Rom) „Der Tri­umph der Rela­tio post dis­cept­atio­nem“ titel­te Secretum meum mihi. Gemeint ist ein „Tri­umph“ der irre­gu­lä­ren Ein­schü­be in das Schluß­do­ku­ment der außer­or­dent­li­chen Bischofs­syn­ode vom Okto­ber 2014. „Irre­gu­lär“, weil die Num­mern 50, 51 und 52 über Homo­se­xua­li­tät und wie­der­ver­hei­ra­te­te Geschie­de­ne kei­ne Mehr­heit unter den Syn­oda­len fan­den, Papst Fran­zis­kus sie aber den­noch als Teil des Schluß­be­richts

Kein Bild
Hintergrund

Kardinal Sarah beklagt schwindenden Glauben und Sakramentenverständnis

(Rom) Kar­di­nal Robert Sarah, seit einem hal­ben Jahr Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für den Got­tes­dienst und die Sakra­men­ten­ord­nung beant­wor­te­te Ende Mai Fra­gen aus dem Publi­kum, als er am Päpst­li­chen Insti­tut Johan­nes Paul II. für Stu­di­en zu Ehe und Fami­lie an der Vor­stel­lung der neu­en Schrif­ten­rei­he zur Fami­lie „Famiglia, lavo­ri in cor­so“ teil­nahm. „Wenn man die Eucha­ri­stie

Kein Bild
Hintergrund

Polens neuer Staatspräsident vertraut sein Mandat der Schwarzen Madonna von Tschenstochau an

(War­schau) Seit bald 250 Jah­ren wird ver­sucht, den Glau­ben aus der Öffent­lich­keit zu ver­ban­nen. Er wird als pri­va­te Aus­drucks­form gedul­det, nicht aber als öffent­li­ches Bekennt­nis. Umso mehr erst stört das öffent­li­che Bekennt­nis eines Staats­man­nes. Polens neu­er, am Pfingst­sonn­tag gewähl­ter Staats­prä­si­dent Andrzej Duda wird von der inter­na­tio­na­len Pres­se bereits mit Nega­tiv­schlag­zei­len über­schüt­tet, noch bevor er sein

Kein Bild
Nachrichten

Indizierungsverfahren wegen eines Artikels über Christenverfolgung

Der Bun­des­prüf­stel­le für jugend­ge­fähr­den­de Medi­en liegt ein Indi­zie­rungs­an­trag wegen des Arti­kels Bru­ta­ler Dschi­had – Hin­rich­tung von Chri­sten durch Isla­mi­sten (Video) vor. Die Redak­ti­on hat um die Vor­la­ge des Antrags per E‑Mail gebe­ten, die Behör­de möch­te für die Zustel­lung eine posta­li­sche Anschrift. Die Annah­me und Bear­bei­tung des Antrags ist fak­tisch bereits ein Zen­sur­ver­fah­ren, eine pater­na­li­sti­sche Bevor­mun­dung und

Unsere Liebe Frau von Fatima und die drei Seherkinder.
Forum

Der Jesuit auf dem Papstthron – Von zwei Katastrophen in einer Person (3. Teil/1)

von Wolf­ram Schrems* Im Anschluß an die bei­den ersten Tei­le und die Exkur­se folgt nun eine Aus­wer­tung der der­zei­ti­gen pre­kä­ren Situa­ti­on von Papst­amt und Gesell­schaft Jesu. Aus Grün­den der Über­sicht­lich­keit des umfang­rei­chen und kom­ple­xen Stof­fes muß die­ser Abschnitt wie­der­um unter­teilt wer­den. Die Gedan­ken­füh­rung der drei Unter­ab­schnit­te ist fol­gen­de: eine Ana­ly­se des Glau­bens­ab­falls der Gott­ge­weih­ten im

Kein Bild
Nachrichten

Spendenbitte um 700 Euro — Hinweise von Herausgeberschaft und Redaktion

Für den kom­men­den Monat feh­len noch 700 Euro. Daher die Bit­te an unse­re Leser, uns mit die­ser Sum­me zu unter­stüt­zen. Die monat­li­che Bet­te­lei mag man­chen Leser stö­ren. Sie ist auch für uns nicht ange­nehm. Des­halb möch­ten wir Sie bit­ten, zu prü­fen, ob Sie Katholisches.info mit einer festen monat­li­chen Sum­me unter­stüt­zen möch­ten. Gewis­ser­ma­ßen wie eine Art