Kein Bild
Nachrichten

Benedikt XVI. ernennt traditionsverbundene Bischöfe für Erzdiözese San Francisco und Diözese Ivrea

(Vatikan) Zwei neue Bischofsernennungen, zwei neue der Tradition verbundene Bischöfe. Am Freitag, den 27. Juli ernannte Papst Benedikt XVI. Msgr. Salvatore Joseph Cordileone zum neuen Erzbischof von San Francisco in Kalifornien. Am Samstag, den 28. Juli Pater Edoardo Aldo Cerrato CO zum neuen Bischof von Ivrea in Piemont. Beide neuen Oberhirten zelebrieren die Heilige Messe

Kein Bild
Nachrichten

Petition an Papst Benedikt XVI. die Heilige Messe auch im Alten Ritus zu zelebrieren

(Washington/Rom) Im Internet wurde eine Petition gestartet, mit der Papst Benedikt XVI. gebeten wird, die Heilige Messe auch einmal öffentlich in der außerordentlichen Form des römischen Ritus zu zelebrieren. Die Initiative wurde von einem brasilianischen Ehepaar ins Leben gerufen. Der Rechtsanwalt für internationales Wirtschaftsrecht richtete im Internet unter https://www.change.org/de/Petitionen/to-the-holy-father-pope-benedict-xvi-petition-to-celebrate-a-public-mass-according-with-the-1962-missal eine Seite mit der Petition ein,

Kein Bild
Nachrichten

Syrisch-Orthodoxes Kloster Mor Gabriel verliert im Landstreit gegen türkischen Staat

(Ankara) Das Berufungsgericht in Ankara entschied letztinstanzlich gegen das Kloster, wodurch jetzt 28 Hektar Klostergelände dem türkischen Staat zufallen und dem Kloster die wirtschaftliche Existenz entzogen wird. Damit ist zumindest auf nationaler Ebene der seit 2008 laufende Streit zuungunsten Mor Gabriels entschieden. Wie so viele minderheitenfeindliche Urteile türkischer Gerichte kann auch dieses nur noch auf

Kein Bild
Nachrichten

„Pro multis“, die „Übersetzung“ des Papstes gewinnt an Zuspruch – letzte Widerstände brechen

(Rom) Benedikt XVI. ordnete im Rahmen seiner liturgischen Erneuerung an, im Hochgebet in den Landessprachen nicht mehr die nachkonziliare Übersetzung „für alle“ zu verwenden, sondern in wörtlicher Übersetzung gemäß lateinischem Original des Römischen Kanon die Worte „für viele/für die Vielen“. Der Papst traf diese Entscheidung trotz erheblicher Widerstände mehrerer Bischofskonferenzen, darunter auch der deutschen und

Kein Bild
Nachrichten

P. Uwe Michael Lang kehrt nach London zurück – Wichtiger „Architekt“ der liturgischen Erneuerung verläßt Rom

(Vatikan) Pater Uwe Michael Lang CO hat den Vatikan verlassen. Nach seiner Tätigkeit an der Römischen Kurie zog es den bekannten deutschen Liturgiewissenschaftler wieder in seinen Konvent der Oratorianer nach London zurück. Pater Lang gehört zu den wichtigsten Mitarbeitern Papst Benedikts XVI. bei dessen liturgischer Erneuerung der katholischen Kirche. Der 1972 in Nürnberg geborene Oratorianer

Kein Bild
Nachrichten

30Tage in Kirche und Welt wird eingestellt

(Rom) Die Zeitschrift 30Tage in Kirche und Welt wird mit Nr. 5 /2012 einstellt. „Einige Ereignisse der letzten Monate, vor allem der Tod von Don Giacomo Tantardini, machen es leider unmöglich, die Zeitschrift weiter herauszugeben“, schreibt die Genossenschaft 30Giorni. Text: Linus Schneider

Kein Bild
Nachrichten

Vatikan dementiert und kritisiert Spy-Story von „Die Welt“ und „La Repubblica“

(Rom) Zuerst tat es Pater Federico Lombardi, der Pressesprecher des Heiligen Stuhls mündlich gegenüber Journalisten, dann auch das Staatssekretariat des Vatikans mit einer offiziellen Presseerklärung: sie dementierten in aller Deutlichkeit Presseberichte über angeblich namentlich bekannte Komplizen von Paolo Gabriele, dem verhafteten Kammerdiener Papst Benedikts XVI. Die Frage, ob Gabriele, der sich inzwischen im Hausarrest befindet

Kein Bild
Hintergrund

Piusbruderschaft nennt “unverzichtbare“ Bedingungen – Rom sieht Gesprächsbereitschaft

(Vatikan/Menzingen) Nachdem Msgr. Bernard Fellay, der Generalobere der Piusbruderschaft am 13. Juni eine von der Glaubenskongregation neugefaßte „Doktrinelle Präambel“ zur Unterschrift vorgelegt bekam, trat für einen Monat bei den Versöhnungsgesprächen zwischen Rom und Econe ein Stillstand ein. Manche auf beiden Seiten sprachen bereits von einem Scheitern der Gespräche. Ein wenig freundlicher Schlagabtausch zwischen der Bruderschaft

Kein Bild
Nachrichten

Opus Dei und Franco-Regime – Gab es ein Nahverhältnis?

(Rom/Madrid) Der bisher einzigen Personalprälatur der katholischen Kirche, dem Opus Dei, hängt der Ruf nach, ein zu ausgeprägtes Nahverhältnis zum Franco-Regime in Spanien unterhalten zu haben. Ein Hinweis, der in kaum einer Veröffentlichung oder Fernsehdokumentation im Zusammenhang mit dem von Josemarà­a Escrivá de Balaguer gegründeten „Werk Gottes“ fehlt. Der Historiker Jaume Aurell kommt in einer neuen

Kein Bild
Hintergrund

Liste der 2594 Wähler des koptischen Papstes veröffentlicht – Ein Kind zieht das Los

(Alexandria) Die koptische Tageszeitung al Watan veröffentlichte die Liste der 2594 Wähler. Damit tritt die Wahl des 118. Patriarchen von Alexandrien und Papstes des Stuhls des heiligen Markus der Koptischen Kirche in die entscheidende Phase. Die Wähler bestimmen den Nachfolger, des im vergangenen 17. März verstorbenen Patriarchen Shenouda III. Die Gruppe der Wähler ist nicht