Kein Bild
Nachrichten

Rio+20: Leiser Erfolg gegen Abtreibungsideologie von UNFPA, IPPF und Rot-grün

(Rio de Janei­ro) Die völ­lig über­flüs­si­ge Kon­fe­renz der Ver­ein­ten Natio­nen über nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung, auch Rio+20 genannt (die neue Mischung aus Welt­kli­ma­gip­fel und Welt­wirt­schafts­gip­fel für eine „grü­ne Wirt­schaft“), ist soeben in der bra­si­lia­ni­schen Stadt Rio de Janei­ro zu Ende gegan­gen. Ihr größ­ter Erfolg ist ein lei­ser, aber wich­ti­ger Sieg gegen die Anti-Geburts-Ideo­­lo­­gie. Ein Sieg gegen die

Kein Bild
Nachrichten

Prälatur St. Pius X.: Msgr. Fellay hat (Linie von Erzbischof Lefebvre) unterschrieben, Rom hat akzeptiert

(Vati­kan) Wie die fran­zö­si­sche Inter­net­sei­te Ripo­ste Catho­li­que berich­tet, wur­den die unter strik­ter Geheim­hal­tung geführ­ten Ver­söh­nungs­ge­sprä­che zwi­schen dem Hei­li­gen Stuhl und der Prie­ster­bru­der­schaft St. Pius X. bereits erfolg­reich abge­schlos­sen. Damit wäre der uner­war­te­te Pau­ken­schlag geschafft, wie er bei Geheim­ver­hand­lun­gen aller­dings häu­fig vor­kommt. Wäh­rend Nach­rich­ten kur­sie­ren, wonach der Gene­ral­obe­re der Pius­bru­der­schaft ver­gan­ge­ne Woche in Rom vom Prä­fek­ten

Kein Bild
Nachrichten

Grenoble: subversiver Pfarrer abgesetzt – Wien: subversiver Dechant abgesetzt, als Pfarrer belassen

Zwei ver­schie­de­ne Diö­ze­sen, zwei Prie­ster­re­bel­len, die glei­chen For­de­run­gen gegen die „Lei­tungs­ver­ant­wort­li­chen“ der Kir­che, zwei Reak­tio­nen durch die zustän­di­gen Diö­ze­san­bi­schö­fe. Par­al­le­len und Unter­schie­de. Frank­reich (Gre­no­ble) Am 14. März ver­öf­fent­lich­te eine Grup­pe von Gläu­bi­gen der Diö­ze­se Gre­no­ble mit dem aus dem Elsaß stam­men­den Pfar­rer Mar­cel Schle­wer an der Spit­ze einen Offe­nen Brief an Diö­ze­san­bi­schof Msgr. Guy de

Kein Bild
Nachrichten

Steyler Missionare übergeben wegen Personalmangels Trägerschaft des Arnold-Janssen-Gymnasiums an freie Stiftung

(St. Wen­del) Das Arnold-Jan­s­­sen-Gym­­na­­si­um in St. Wen­del wird zum 1. Janu­ar 2013 von einer noch zu grün­den­den Hoch­schul­stif­tung über­nom­men, das tei­len die Stey­ler Mis­sio­na­re in einer Erklä­rung heu­te mit. Die Hoch­schul­stif­tung wird von der Mari­en­haus Stif­tung und einem Groß­in­du­stri­el­len ins Leben geru­fen. Die Stey­ler Mis­sio­na­re, die das heu­ti­ge Arnold-Jan­s­­sen-Gym­­na­­si­um im Jahr 1898 als Inter­nats­schu­le für

Kein Bild
Nachrichten

Großbritannien: Erschütternd viele Abtreibungen unter Jugendlichen

(Lon­don) In Groß­bri­tan­ni­en wur­den 2010 38.269 Abtrei­bun­gen an Min­der­jäh­ri­gen durch­ge­führt. Die­se erschüt­tern­de Zahl wur­de Ende Mai vom Dai­ly Tele­graph in einem Vor­be­richt kurz vor Ver­öf­fent­li­chung der offi­zi­el­len Zah­len durch das Gesund­heits­mi­ni­ste­ri­um bekannt­ge­ge­ben. Das Mini­ste­ri­um bestä­tig­te die gro­ße Zahl von eng­li­schen Teen­agern, die trotz jah­re­lan­ger, ein­häm­mern­der Wer­be­kam­pa­gnen des Staa­tes für künst­li­che Ver­hü­tungs­mit­tel zum Tötungs­mit­tel Abtrei­bung grei­fen.

Kein Bild
Nachrichten

Don Nicola Bux: „Ich hoffe auf eine Enzyklika über die Liturgie“

(Rom) In einem Gespräch mit Giu­sep­pe Bri­en­za erör­ter­te der bekann­te Theo­lo­ge, Lit­ur­gi­ker und Freund des Pap­stes eini­ge Ent­schei­dun­gen Bene­dikts XVI. im Licht des Zwei­ten Vati­ka­ni­schen Kon­zils und des vor fünf Jah­ren erlas­se­nen Motu pro­prio Summorum Pon­ti­fi­cum. „Mein Wunsch ist es, daß der Papst eine Enzy­kli­ka über die Lit­ur­gie ver­öf­fent­licht, und zwar vom Glau­ben aus­ge­hend, und

Kein Bild
Nachrichten

Warum Boko Haram und der Genozid an Christen den Westen nicht interessieren

(Abu­ja) Kei­ne Woche ver­geht, in der nicht Schreckens­nach­rich­ten von Atten­ta­ten auf Kir­chen und Mord­an­schlä­ge gegen Chri­sten in Nige­ria berich­tet wer­den. Beson­ders gefähr­det sind Chri­sten an Sonn­ta­gen, wie auch der gest­ri­ge Tag zeig­te. War­um aber schei­nen sich die Geheim­dien­ste und Mili­tärs west­li­cher Mäch­te nicht für Nige­ria zu inter­es­sie­ren? In Nige­ria wer­den kei­ne unbe­mann­ten Droh­nen ein­ge­setzt, um

Kein Bild
Forum

Piusbruderschaft: Ist Bischof Tissier ein Protestant geworden?

von Klaus Obenau­er „Und ihr sollt nicht rich­ten – und ihr wer­det nicht gerich­tet wer­den; und ihr sollt nicht ver­dam­men – und ihr wer­det nicht ver­dammt wer­den“ (Lukas 6,37): Dar­an wol­len wir uns hal­ten. Auch im fol­gen­den. Denn an je uns haben wir zu­erst die­sen Maß­stab anzu­le­gen, anson­sten wir das hohe Her­ren­wort in der An­wendung

Kein Bild
Nachrichten

Der Priester, der John Wayne in die katholische Kirche aufnahm, war selbst Konvertit

(Los Ange­les) John Way­ne starb 1979 im Alter von 72 Jah­ren. Ver­gan­ge­ne Woche wur­de sei­nes 33. Todes­ta­ges gedacht. „The Duke“, der Her­zog, wie der berühm­te Schau­spie­ler genannt wur­de, hat­te eine der glän­zend­sten Kar­rie­ren Hol­ly­woods erlebt. Von Geburt Pres­by­te­ria­ner kon­ver­tier­te er noch auf dem Ster­be­bett zum katho­li­schen Glau­ben. John Way­ne war drei Mal ver­hei­ra­tet und ließ

Kein Bild
Hintergrund

Die „Ungenannten“ des Päpstlichen Jahrbuchs – Von verbannten, gestrichenen, nie aufgenommenen Bischöfen

(Vati­kan) Das Päpst­li­che Jahr­buch bie­tet jähr­lich einen prä­zi­sen Über­blick über die per­so­nel­le Zusam­men­set­zung der katho­li­schen Kir­che auf ihrer Füh­rungs­ebe­ne. Aller­dings gibt es auch die Grup­pe der Unge­nann­ten. Jener, die aus dem Jahr­buch ver­bannt sind. Die Grün­de dafür sind viel­fäl­tig. Unter den älte­ren Mit­ar­bei­tern der Römi­schen Kurie kur­sier­te das geflü­gel­te Wort eines Kar­di­nals, der ger­ne sag­te: