Kein Bild
Hintergrund

Glaubensspaltung

Die Glaubensspaltung gehört mit dem großen Schisma zu den schwersten Krisen, welche die Kirche seit ihrer Verwurzelung in der abendländischen Völkergemeinschaft erlitt. Es hat lange gedauert, ehe den christlichen Völkern voll bewußt wurde, daß das Organisierte System des Mittelalters gesprengt, die kirchliche Einheit des Abendlandes zerstört und die Auflösung der durch die Kirche getragenen Kultur

Kein Bild
Forum

Ja zum Leben, Nein zum Leiden. Was bestimmt den Menschen?

von Josef Bordat Die Bruchstelle im ethischen Diskus um Stammzellforschung, Abtreibung und Sterbehilfe liegt bei der Antwort auf die Frage nach unserem Bild vom Menschen. Aus unserer anthropologischen Perspektive läßt sich bereits die Grundhaltung ableiten, die wir gegenüber den Kernbereichen der Lebensschutzthematik einnehmen. Ob wir das tatsächliche Leben des Menschen schützen oder sein vermeintliches Leid

Kein Bild
Nachrichten

Verhaftungswelle gegen iranische Frauenrechtlerinnen

(Teheran/ Frankfurt) Seit dem Amtsantritt des iranischen Präsidenten Mahmoud Ahmadinedschad 2005 werden im Iran verstärkt Frauenrechtlerinnen verfolgt und inhaftiert. Ohne konkrete Anklage werden diese Frauen in Gefängnissen über lange Zeit gefangen gehalten, kritisiert die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM). Vor allem die Aktivistinnen der One Million Signatures Campaign for Equality („Eine Million Unterschriften für Gleichberechtigung“)

Kein Bild
Nachrichten

Theologisches Wörterbuch zu den Qumrantexten

(Bonn) Mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erstellen Wissenschaftler unter Federführung der Universität Bonn seit Anfang 2007 ein Theologisches Wörterbuch zu den Qumrantexten. Das gleichnamige Projekt ist am Alttestamentlichen Seminar der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität angesiedelt. Die Erschließung des einzigartigen Fundes soll helfen, die Literatur der Zeitenwende zwischen dem Alten und dem Neuen Testament besser

Kein Bild
Nachrichten

Deutsch-Jüdischer Publizist erwartet mehr Einsatz vom Papst für verfolgte Christen

(Berlin) Der deutsch-jüdische Publizist Henryk M. Broder erwartet von Papst Benedikt XVI. mehr Einsatz für unterdrückte Christen im Irak und der Türkei. „Er sollte sich solidarischer mit der eigenen Firma zeigen“, sagte der Journalist am Mittwochabend bei einer Buchvorstellung (Benedikt XVI. – ein Leben) im Kulturkaufhaus Dussmann in Berlin. Stattdessen verhalte sich der Papst in

Kein Bild
Nachrichten

Papst Benedikt XVI. prüft Aussetzung des Seligsprechungsverfahrens Pius XII.

(Vatikan) Beim Treffen des Jüdischen Komitee für interreligiöse Konsultationen mit Papst Benedikt XVI. an Donnerstag haben Rabbiner gebeten, den Prozeß der Seligsprechung von Papst Pius XII. auszusetzen. Papst Benedikt habe zugesagt, die Bitte ernsthaft zu prüfen, sagte der Rabbiner David Rosen. Rosen forderte außerdem eine Öffnung der Vatikanarchive für die Zeit des Pontifikats von Pius

Kein Bild
Nachrichten

Zwei katholische Priester in Moskau ermordet

(Moskau) Zwei katholische Jesuiten-Priester sind am Dienstag in ihrer Moskauer Wohnung tot aufgefunden worden. Ihre schweren Kopfverletzungen lassen auf ein Gewaltverbrechen schließen. Nach Angaben des Sprechers der Erzbischöflichen Kurie in Moskau, Pater Igor Kowalewski, hatten die beiden Priester zuvor nicht auf Telefonanrufe reagiert. Daraufhin hätten Mitbrüder die Wohnungstür aufbrechen lassen und die toten Priester entdeckt.

Kein Bild
Nachrichten

Kirche in virtuellen Welten

(Freiburg) Das Erzbischöflichen Seelsorgeamt Freiburg hat das Projekt „Kirche in virtuellen Welten“ gestartet. Ab Samstag beginnt die Präsenz bei „Second Life“ mit der 1100 Jahre alte Kirche Sankt Georg, die in der realen Welt auf der Bodenseeinsel Reichenau steht.