Kein Bild
Nachrichten

Abtreibung ist kein Recht – Antwort auf lebensfeindlichen Europaratsbeschluß

(Rom) „Die Abtrei­bung gehört nicht zu den Men­schen­rech­ten“, das ist die „ein­zi­ge und deut­li­che Ant­wort“ der euro­päi­schen Lebens­schüt­zer auf die gestern vom Euro­pa­rat ver­ab­schie­de­te lebens­feind­li­che Reso­lu­ti­on. Die par­la­men­ta­ri­sche Ver­samm­lung des Euro­pa­rats hat mit 102 gegen 69 Stim­men einen Antrag ange­nom­men, „der zwar die Abtrei­bungs­lob­by jubeln läßt, aber eine wei­te­re kul­tu­rel­le Nie­der­la­ge Euro­pas dar­stellt“. In der

Kein Bild
Hintergrund

Vermeintliches Recht der Frauen auf sicheren und legalen Zugang zu Abtreibung soll europaweit durchgesetzt werden

(Straß­burg) Die Par­la­men­ta­ri­sche Ver­samm­lung des Euro­pa­ra­tes (nicht zu ver­wech­seln mit dem Euro­päi­schen Par­la­ment bzw. dem Euro­päi­schen Rat) for­der­te gestern, Mitt­woch, die Regie­run­gen der 47 Mit­glieds­staa­ten mit rund 800 Mil­lio­nen Ein­woh­nern zur Ent­kri­mi­na­lie­rung der Abtrei­bung bis zu einer maxi­ma­len Schwan­ger­schafts­dau­er auf, sofern dies nicht bereits gesche­hen sein soll­te. Frau­en müs­se das „Recht… auf siche­ren und lega­len

Kein Bild
Nachrichten

di Lorenzo sucht „Glaubensvorbilder“

(Bre­men) Der Chef­re­dak­teur der Wochen­zei­tung Die Zeit, Gio­van­ni di Loren­zo, ver­mißt kirch­li­che Glau­bens­vor­bil­der in der Gesell­schaft. „Ich wäre schon dank­bar, wenn ich auf Kir­chen­ver­tre­ter tref­fen wür­de, die glaub­wür­dig ver­kör­pern, daß sie glau­ben“, sag­te der Jour­na­list, Mode­ra­tor und prak­ti­zie­ren­der Katho­lik am Mon­tag­abend beim öku­me­ni­schen Stadt­ge­spräch in Bre­men. (JB)

Kein Bild
Nachrichten

Wechsel bei Kirche in Not

(Mün­chen) Beim inter­na­tio­na­len katho­li­schen Hilfs­werk Kir­che in Not wird es im Herbst die­ses Jah­res einen Füh­rungs­wech­sel geben. Nach neun Jah­ren macht Hans-Peter Röth­lin den Weg frei für einen Geistlichen.

Kein Bild
Nachrichten

Papst-Botschaft im russischen Fernsehen

(Mün­chen) Papst Bene­dikt XVI. hat sich heu­te erst­mals im Fern­se­hen an das rus­si­sche Volk gewandt, das teil­te das katho­li­sche Hilfs­werk Kir­che in Not mit. In einer vom rus­si­schen staat­li­chen Nach­rich­ten­ka­nal Vesti aus­ge­strahl­ten Gruß­bot­schaft habe der Papst die „drän­gen­de Not­wen­dig­keit“ betont, die Ein­heit der Chri­sten wie­der­her­zu­stel­len. Das sei „eine Pflicht, der sich die Katho­li­sche Kir­che unwi­der­ruf­lich

Kein Bild
Nachrichten

Papst Benedikt begann Reise in die USA

(Vati­kan) Papst Bene­dikt XVI. begann an die­sem Diens­tag eine sechs­tä­gi­gen Rei­se in die USA. Ankunft in Washing­ton war 16 Uhr (Orts­zeit). Zum Auf­takt wur­de der Papst von US-Prä­­si­­dent Geor­ge W. Bush zu Gesprä­chen emp­fan­gen. Anlaß und Höhe­punkt sei­ner Rei­se ist sei­ne Rede vor der Voll­ver­samm­lung der Ver­ein­ten Natio­nen am Frei­tag. Zum Abschluß der Rei­se wird

Kein Bild
Hintergrund

Politischer Katholizismus dritte Kraft in Italien zwischen Links und Rechts

(Rom) Die ita­lie­ni­schen Wah­len sind geschla­gen. In Stich­wor­ten läßt sich sagen: Ber­lus­co­nis Par­tei der Frei­heit ist der unum­strit­te­ne Wahl­sie­ger. Die föde­ra­li­sti­sche Lega Nord ver­dop­pelt ihren Anteil durch katho­li­sche Stimmen.

Kein Bild
Nachrichten

Ökumenische Allianz für das Leben notwendig

(Eich­stätt) Als „ver­hee­rend für den Lebens­schutz“ hat Bischof Gre­gor Maria Hanke die Ent­schei­dung des Bun­des­ta­ges bezeich­net, die embryo­na­le Stamm­zel­len­for­schung durch die Ver­le­gung des Stich­tags auf den 1. Mai 2007 zu för­dern. Die Poli­tik habe sich durch die­se Ent­schei­dung von der Sei­te des Lebens­schut­zes auf die Sei­te der För­de­rung der soge­nann­ten ver­brau­chen­den Embryo­nen­for­schung gestellt, so der

Kein Bild
Nachrichten

Spanien kann die Sicherheit für Magdi Allam nicht garantieren

(Rom) Der erst kürz­lich zur katho­li­schen Kir­che kon­ver­tier­te Vize-Dire­k­­tor des Cor­rie­re del­la Sera hat eine Rei­se nach Spa­ni­en abge­sagt. Die Regie­rung kön­ne nicht für sei­ne Sicher­heit garan­tie­ren. Mag­di Allam woll­te zur Ver­öf­fent­li­chung der spa­ni­schen Aus­ga­be sei­nes Buches nach Spa­ni­en rei­sen. Die Über­set­zung des Buches lau­tet: Die Furcht besie­gen. Vor eini­gen Jah­ren war er bereits von

Kein Bild
Nachrichten

Familienbund will mehr Kindergeld

(Ber­lin) Der Fami­li­en­bund der Katho­li­ken for­dert die sofor­ti­ge Anhe­bung des Kin­der­gel­des auf 300 Euro je Kind und Monat. Einen ent­spre­chen­den Beschluß ver­ab­schie­de­te die Bun­des­de­le­gier­ten­ver­samm­lung gestern in Klo­ster Banz. „Die Erhö­hung des Kin­der­gel­des ist lan­ge über­fäl­lig und darf nicht län­ger blo­ßes Lip­pen­be­kennt­nis von Poli­ti­kern blei­ben. Fami­li­en brau­chen jetzt eine deut­li­che finan­zi­el­le Ent­la­stung“, sag­te Eli­sa­beth Buß­mann, die