Kein Bild
Nachrichten

Untersuchungsergebnisse des angeblichen Tränenwunders von Heroldsbach liegen vor

(Bam­berg) „Es kann nicht von einem Wun­der gespro­chen wer­den, denn es steht nicht fest, daß sich etwas Über­na­tür­li­ches am 12. Febru­ar 2007 in Herolds­bach ereig­net hat“, erklär­te Erz­bi­schof Lud­wig Schick am Frei­tag, 30. Novem­ber 2007, in Bam­berg, als er die Unter­su­chungs­er­geb­nis­se der in der Öffent­lich­keit als „Trä­nen­wun­der von Herolds­bach“ bezeich­ne­ten Ereig­nis­se vor­stell­te.

Kein Bild
Nachrichten

Anti-Diskriminierungsgesetz in Großbritannien schränkt Glaubens- und Meinungsfreiheit ein

(Lon­don) Die Kir­chen fürch­ten, daß das neue Anti-Dis­­kri­­mi­­nie­­rungs­­­ge­­setz ihre Glau­­bens- und Mei­nungs­frei­heit ein­schränkt. Die katho­li­sche Bischofs­kon­fe­renz und die angli­ka­ni­sche Kir­che ver­ab­schie­de­ten dazu ein Memo­ran­dum, in dem sie for­der­ten, daß sicher­ge­stellt wer­de, daß Chri­sten klar ihre Über­zeu­gun­gen aus­drücken könn­ten, ohne Kon­se­quen­zen fürch­ten zu müs­sen. Nach dem Vor­ha­ben der Regie­rung sol­len nega­ti­ve Bemer­kun­gen zur sexu­el­len Ori­en­tie­rung, straf­recht­lich

Kein Bild
Nachrichten

Papst Benedikt XVI. schlägt vatikanisch-islamisches Arbeitstreffen vor

(Vati­kan) Papst Bene­dikt XVI. ant­wor­tet auf den Brief von isla­mi­schen Reli­gi­ons­füh­rern. Papst Bene­dikt dankt den Islam-Ver­­­tre­­tern für die­se Geste und für den „posi­ti­ven Geist“, der aus ihrem Text spricht, heißt es in einem Schrei­ben von Kar­di­nal­staats­se­kre­tär Tar­ci­sio Ber­to­ne an Prinz Gha­zi bin Muham­mad bin Tal­al, der den Brief der Gelehr­ten an den Papst wei­ter­ge­lei­tet hat­te.

Kein Bild
Nachrichten

2006 wurden in der Schweiz 1066 Embryonen vernichtet

(Bern) 2006 nah­men in der Schweiz 5000 Paa­re eine Behand­lung zur medi­zi­nisch unter­stütz­ten Fort­pflan­zung in Anspruch. Ein Drit­tel der behan­del­ten Frau­en wur­den schwan­ger, weit über 1000 „über­zäh­li­ge“ Embryo­nen wur­den ver­nich­tet, das teil­te das Bun­des­amt für Sta­ti­stik mit. 72 Embryo­nen wur­den der For­schung zur Ver­fü­gung gestellt. Das Embryo­nal­sta­di­um dau­er­te acht Wochen, vom Zeit­punkt der Befruch­tung bis

Kein Bild
Nachrichten

Papst ernennt Franz-Peter Tebartz zum Bischof von Limburg

(Vati­kan) Franz-Peter Tebartz van Elst (48), Weih­bi­schof in Mün­ster, ist von Papst Bene­dikt XVI. zum Bischof von Lim­burg ernannt wor­den. Er war Pro­fes­sor für Pasto­ral­theo­lo­gie und Lit­ur­gie­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Pas­sau, bevor er zum Weih­bi­schof in Mün­ster ernannt wur­de. Gebo­ren wur­de Tebartz-van Elst am 20. Novem­ber 1959 im nie­der­rhei­ni­schen Keve­la­er-Twi­­steden als zwei­tes von fünf Kin­dern.

Kein Bild
Nachrichten

Christenverfolgung hält im Irak an — Bischof Raho kritisiert westliche Staatengemeinschaft

(Mosul) Schwe­re Vor­wür­fe gegen die inter­na­tio­na­le Staa­ten­ge­mein­schaft, beson­ders gegen die Nach­bar­län­der des Irak, erhebt der chaldäi­sche Bischof von Mosul, Faraj Raho. „Kei­ner von ihnen will einen frei­en und unab­hän­gi­gen Irak, weil das Land dann zu stark wäre“, sag­te der Bischof im Gespräch mit der Nach­rich­ten­agen­tur Asia­news. Des­halb rich­te­ten sich Atten­ta­te und Ein­schüch­te­rungs­ver­su­che gezielt gegen Chri­sten:

Kein Bild
Forum

Im Namen der Gospa — Medjugorje und der „Hammersegen“

In eige­ner Sache Unse­re ehe­ma­li­ge Autorin Feli­ci­tas Küb­le for­dert durch Schrei­ben ihres Rechts­an­walts, daß ihre in Katho­li­sches erschie­ne­nen Bei­trä­ge gelöscht wer­den. Die Bei­trä­ge wur­den Katho­li­sches zur Ver­öf­fent­li­chung zur Ver­fü­gung gestellt. Eine Ver­pflich­tung zur Löschung besteht nach unse­rer Auf­fas­sung und nach gän­gi­ger Rechts­pra­xis nicht. Nach reif­li­cher Abwä­gung hat sich die Redak­ti­on den­noch ent­schie­den, die Bei­trä­ge zu

Kein Bild
Nachrichten

Dalai Lama wird nicht vom Papst empfangen

(Vati­kan) Beim Ita­­li­en-Besuch des Dalai Lama Mit­te Dezem­ber kommt es offen­bar nicht zu einer Begeg­nung mit dem Papst. Das mel­det unter ande­rem die Zei­tung La Repub­bli­ca. Der Direk­tor des vati­ka­ni­schen Pres­se­saa­les, P. Fede­r­i­co Lom­bar­di SJ, sag­te heu­te, „daß auf dem Ter­min­plan kei­ne Begeg­nung mit dem Dalai Lama“ steht. Gleich­zei­tig ver­wies er dar­auf, daß es nie

Kein Bild
Nachrichten

Anschlag auf Dom verurteilt

(Mexi­ko) Der latein­ame­ri­ka­ni­sche Bischofs­rat CELAM hat den Anschlag auf den Dom von Mexi­­ko-Stadt kri­ti­siert. Er wider­spre­che der Kul­tur Mexi­kos und miß­ach­te die Kir­che, heißt es in einem Brief von CELAM-Prä­­si­­dent Ray­mun­do Dama­s­ce­no Assis an Mexi­kos Kar­di­nal Nor­ber­to Rive­ra Car­re­ra. Die Bischö­fe ver­si­cher­ten die Orts­kir­che Mexi­kos ihrer Soli­da­ri­tät und hoff­ten, daß sich der­ar­ti­ges nicht wie­der­ho­le. Ver­gan­ge­nen

Kein Bild
Nachrichten

Katholikentag 2012 in Mannheim

(Bad Godes­berg) Mann­heim ist Ort des 98. Katho­li­ken­tags im Jahr 2012. Das beschloß an die­sem Sams­tag die Voll­ver­samm­lung des Zen­tral­ko­mi­tees der deut­schen Katho­li­ken. Sie folg­te damit der Ein­la­dung des Frei­bur­ger Erz­bi­schofs Robert Zollitsch, den Katho­li­ken­tag in sei­ner Diö­ze­se durch­zu­füh­ren. (JF)