Einheitliches Antwortschreiben von Benedikt XVI. auf die Beileidsbekundungen zum Tod seines Bruders.
Nachrichten

Benedikt XVI. bestätigt, an Gürtelrose erkrankt zu sein

(Rom) Im zurück­lie­gen­den Som­mer bestand Sor­ge um den Gesund­heits­zu­stand von Bene­dikt XVI., der zuletzt durch den Tod sei­nes Bru­ders, Msgr. Georg Ratz­in­ger, einen ganz per­sön­li­chen Schick­sals­schlag erlit­ten hat­te. Inzwi­schen nahm der vor­ma­li­ge Papst selbst dazu Stel­lung. Ein ent­spre­chen­des Schrei­ben wur­de von der Pres­se­agen­tur ADN Kro­nos ver­öf­fent­licht.

Regensburger Dom: Eine Stellungnahme zur „Diözesanen Handreichung für die Seelsorge mit wiederverheirateten Geschiedenen“ des Bischofs von Regensburg vom 14.03.2017
Forum

Der klägliche Versuch einer Rettung! — Stellungnahme zur „Handreichung“ des Bischofs von Regensburg zu Amoris laetitia

von Dr. Mar­kus Büning* Als ich heu­te mor­gen im Inter­net die Hand­rei­chung des Regens­bur­ger Ober­hir­ten gele­sen habe, war ich doch erstaunt über den dort zu fin­den­den Ver­such, die „Din­ge jetzt so zu dre­hen“, als ob Amo­ris Lae­ti­tia (AL) klar an Nr. 84 Fami­lia­ris Con­sor­tio (FC) fest­ge­hal­ten habe. Und wie wird von Bischof Rudolf Voder­hol­zer die­ser