Pater Fidelis Moscinski (Franziskaner der Erenuerung) mit Mitstreitern wird in einer Abtreibungsklinik in New Jersey festgenommen, weil sie rote Rosen verteilten und für das Leben warben.
Hintergrund

Red Rose Rescue – die neue Lebensrechtsinitiative

(New York) Zwei Prie­ster und zwei Lai­en wur­den vor weni­gen Tagen im Staat New Jer­sey fest­ge­no­men, weil sie in einem Abtrei­bungs­zen­trum den schwan­ge­ren Frau­en rote Rosen schenk­ten und sie ermu­tig­ten, sich für das Leben ihres unge­bo­re­nen Kin­des zu entscheiden. 

Forum

Die „proletarische Enteignung“ durch Kardinal Krajewski

Von Rober­to de Mattei* Am 12. Mai hat Kar­di­nal Kon­rad Kra­jew­ski, der Almo­se­ni­er von Papst Fran­zis­kus, in einem ille­gal besetz­ten Gebäu­de in der Via San­ta Cro­ce in Geru­sa­lem­me im Zen­trum von Rom die Strom­ver­sor­gung wie­der akti­viert. Dazu muß­te er die vom kom­mu­na­len Ener­gie­ver­sor­ger ACEA ange­brach­ten Sie­gel auf­bre­chen, der am 6. Mai wegen der seit fünf

Mary Wagner im Gespräch mit dem polnischen Portal Pch24.pl.
Lebensrecht

Interview mit der kanadischen Pro-Life-Aktivistin Mary Wagner

Die kana­di­sche Gesell­schaft sei nicht in der Lage, das Leben von unge­bo­re­nen Kin­dern zu schüt­zen, stellt Mary Wag­ner in einem Inter­view mit dem pol­ni­schen Por­tal PCh24.pl. von Polo­nia Chri­stia­na fest. Dies ist das Fazit einer Frau, die für den Wert des mensch­li­chen Lebens ins­ge­samt meh­re­re Jah­re ihres Lebens im Gefäng­nis ver­brach­te. Wag­ner äussert sich auch

Mary Wagner, verleiht seit 23 Jahren den ungeborenen Kindern ihre Stimme. Sie betet vor Abtreibungskliniken und spricht fort abtreibungsentschlossene Frauen an mit dem Bestreben, daß sie sich für das Leben ihres Kindes entscheiden. Damit verstößt sie gegen Bestimmungen, die eine Bannmeile vorsehen, mit der Abtreibungskliniken ihr tödliches Geschäft "schützen". Daher wird sie regelmäßig verhaftet und muß ins Gefängnis. Auch das Weihnachtsfest 2016 verbrachte sie hinter Gittern, wo sie sich auch derzeit befindet.
Christenverfolgung

Erneut eine Weihnacht hinter Gittern: Mary Wagner, Prophetin des Lebens und Zeugin der Liebe

(Otta­wa) Sie ist in Kana­da und in den USA eine Berühmt­heit und selbst den höch­sten Ebe­nen des Vati­kans bekannt. Sie ist aber den „Fort­schritt­lich­sten“ unter den Zeit­ge­nos­sen ein Dorn im Auge, die sie wie einen gefähr­li­chen Feind behan­deln. Selbst man­che Chri­sten ver­su­chen sich von ihr zu distan­zie­ren, indem sie von „Fun­da­men­ta­lis­mus“ und „zu radi­kal“ spre­chen,