Kein Bild
Genderideologie

Rücktritt bei Päpstlicher Kommission für den Schutz Minderjähriger – Bergoglio-nahe Medien lenken ab

(Rom) Die irische Ordensfrau Marie Collins ist als Mitglied der Päpstlichen Kommission für den Schutz von Minderjährigen zurückgetreten. Als Grund nannte sie „mangelnde Zusammenarbeit durch andere Ämter der Römischen Kurie“. Dem Papst nahestehende Medien nahmen Papst Franziskus sofort aus der Schußlinie und eröffneten das Feuer auf Kardinal Müller, den Präfekten der Glaubenskongregation – völlig zu

Papst Franziskus und die "Nulltoleranz" bei Kindesmißbrauch. Am 28. Dezember schrieb Franzskus zum Fest der Unschuldgen Kinder einen Brief an alle Bischöfe, um sie zur Bekämpfung von Ungerechtigkeiten gegen Kinder aufzufordern. Die Tötung ungeborener Kinder erwähnt er darin nicht.
Genderideologie

Pädophilie: Die „Nulltoleranz“ von Papst Franziskus „mit oder ohne befreundete Kardinäle“

(Rom) Papst Franziskus veröffentlichte am 28. Dezember, dem Fest der Unschuldigen Kinder, einen Brief an alle Bischöfe der katholischen Kirche. Darin forderte er die Brüder im Bischofsamt zum Thema Kindesmißbrauch auf: „Machen wir uns den Auftrag zu ’null Toleranz‘ in diesem Bereich klar und aufrichtig zu Eigen.“ In dem Schreiben geht es um „Notsituationen und

Die Unauflöslichkeit der Ehe
Papst Franziskus

Als 1994 die Glaubenskongregation Antwort gab, wo Papst Franziskus sie heute verweigert

(Rom) Der Konflikt um das umstrittene nachsynodale Schreiben Amoris laetitia spitzt sich zu. Dabei wurde die Antwort, die Papst Franziskus seit Monaten verweigert, bereits vor 22 Jahren von der Glaubenskongregation im Auftrag von Papst Johannes Paul II. gegeben. Adressaten waren die bundesdeutschen Diözesen der Oberrheinischen Kirchenprovinz. Damals wie heute ist Walter Kasper, damals Bischof von

Medjugorje
Hintergrund

Noch einmal Medjugorje – Das Ringen hinter den Kulissen

(Rom) Am 28. Juni dementierte Pater Federico Lombardi SJ Medienberichte (darunter auch Katholisches.info mit dem Bericht Papst entscheidet über Medjugorje – Glaubenskongregation legt Franziskus Dekret zur Unterschrift vor), daß in Sachen Medjugorje bereits eine Entscheidung der Glaubenskongregation gefallen sei. Er gab gleichzeitig bekannt, Papst Franziskus werde „nach der Sommerpause“ eine Entscheidung bekanntgeben. Der Haus- und