Sexualpädagogik Päda-gogik Päda-gogik: Verfehlter Erziehungsansatz und individualistische Anthropologie
Forum

Hedonistische Selbstbezogenheit und verfehlte Erziehungsansätze auf Bistumstagung

Es gibt ein Zusammenspiel von kirchlich propagierter „Selbstverwirklichung“ mit dem Axiom von „sexueller Selbstbestimmung“ durch libertäre Sexperten. Ein Gastkommentar von Hubert Hecker. Einige Passagen in den publizierten Texten der Fachtagung vom Erzbistum Berlin zu „Sexualpädagogischer Arbeit in katholischen Einrichtungen“ hatten kürzlich Empörung hervorgerufen. Das erzbischöfliche Presseamt reagierte mit kleinen Ergänzungen. Diese punktuelle Korrektur änderte aber

Erzbistum Berlin: Sexualpädagigische Arbeit an katholischen Einrichtung nach Helmut Kentler?
Genderideologie

Berliner Sexualpädagogik in der Spur der Kentler-Sielert-Schule

Ein Gastkommentar von Hubert Hecker. Das Einleitungsreferat der bischöflich geförderten Tagung in Berlin zu Sexualpädagogik in katholischen Einrichtungen vom Februar 2016 legte die Grundlinien der sexualpolitischen Orientierung fest. Es knüpfte an die sexuelle Revolution der 68er an. Als Gewährsmann für eine libertäre Sexualpädagogik zitierte der Referent Wunibald Müller mehrfach die Sexologen Helmut Kentler und Volkmar

Sexualpädagogik im Erzbistum Berlin mit Eliminierungstendenz gegen die klassische Ehe und Familie.
Forum

Pornografische Sexualpädagogik in katholischen Einrichtungen

Ein Gastkommentar von Hubert Hecker. Einer der Kritikpunkte am hessischen Sexualerziehungslehrplan von 2016 besteht darin, dass das Thema Ehe und Familie komplett eliminiert wurde. Die Ausblendung der klassischen Ehe und Familie ist skandalös, denn in Deutschland leben immerhin 36 Millionen Männer und Frauen in einem Eheverhältnis. Durch das Grundgesetz werden im Artikel 6 Ehe und

Sexualpädagogik mit Abtreibungstipps vom Erzbistum Berlin.
Forum

Zwiespältige Haltung des Berliner Bischofs zum Lebensschutz

Ein Gastkommentar von Hubert Hecker. War das klug vom Berliner Erzbischof Heiner Koch, einer Fachtagung für Sexualpädagogik in kirchlichen Einrichtungen vorab in Form eines Ermutigungswortes seinen Segen zu erteilen? Im Nachhinein steht der Bischof in der Kritik, Tipps für Abtreibung legitimiert zu haben. Das ergibt sich aus der Publikation der Tagungsergebnisse auf der Berliner Bistumsseite.