Wie sich ein Bischof für die Zelebration ankleidet

Die heilige Liturgie

Das Ankleiden für jede Zelebration ist feierlich und erfolgt rituell.
Das Ankleiden für jede Zelebration ist feierlich und erfolgt rituell.

Ein Video von vier Minu­ten zeigt das Anklei­den des Zele­bran­ten für ein Pon­ti­fi­kal­amt.

Es erfolgt nicht nur in fei­er­li­cher Form, son­dern wie für jede Hei­li­ge Mes­se im über­lie­fer­ten Ritus in ritu­el­ler Form. Zum Ritus gehö­ren die Art des Anklei­dens, aber auch Gebe­te, die jeweils dazu gespro­chen wer­den.

Das Video wur­de in Spa­ni­en her­ge­stellt. Das Bild­ma­te­ri­al stammt vor allem aus den USA. Die ein­zel­nen Gesten wer­den in einem leicht­ver­ständ­li­chen Spa­nisch beschrie­ben. Wer die­ser Spra­che auch nicht mäch­tig sein soll­te, gewinnt durch die sug­ge­sti­ven Bil­der den­noch einen Ein­druck von der Bedeu­tung der Gesten.

Im Text zum Video heißt es:

„Sowohl im Osten als auch im Westen ist die Art und Wei­se, wie ein Bischof, der von den Dia­ko­nen unter­stützt wird, zur Fei­er der Mes­se ange­klei­det wird, sehr fei­er­lich. Hier sehen Sie, wie ein Bischof ange­klei­det wird, um in der außer­or­dent­li­chen Form des Römi­schen Ritus zu zele­brie­ren.“

Text: Giu­sep­pe Nar­di
Bild: You­tube (Screen­shot)