Nachrichten

[Update] Das letzte Confiteor

Zum Neuen Jahr wollen wir die berühmte Silvesterpredigt des Wiener Dompredigers Prälat Karl Raphael Dorr über die letzten Dinge Ihnen nicht vorenthalten. Die Predigt datiert aus dem Jahr 1964 und sucht an Wortwahl und Sprachgewalt ihresgleichen. Dr. Karl Raphael (* 10. August 1905 in Brunn am Gebirge, “  5. März 1964 in Wien) war Domkapitular

Honorius I., der Papst, der als Häretiker verurteilt wurde
Hintergrund

Honorius I. – Der umstrittene Fall eines häretischen Papstes

von Roberto de Mattei* Die Honoriusfrage von Papst Honorius ist eine der umstrittensten in der Kirchengeschichte. Wie der Kirchenhistoriker Emile Amann richtigerweise in dem umfangreichen Eintrag im Dictionnaire de Théologie Catholique (Bd. VII, Sp. 96–132) schreibt, der der Question d’Onorius gewidmet ist, muß das Problem mit jener emotionslosen und gelassenen Unparteilichkeit behandelt werden, die den

Kein Bild
Nachrichten

[Update] Katholisches.info droht die Einstellung

Am 4. Januar müssen wir die Rechnungen bezahlen, Termin wäre eigentlich heute (31.12.). Dies können wir nicht, da leider immer noch 1.281,- € fehlen. Wird dieser Fehlbetrag nicht gespendet, wird Katholisches.info nicht mehr erscheinen. Gestern hatte Katholisches.info 8064 Besucher. Wenn jeder der Besucher nur 1,- € gespendet hätte, könnten wir für mindestens zwei Monate Rechnungen

Vietnam: Kommunistische Behördenvertreter verbieten Meßzelebration
Christenverfolgung

Vietnamesischen Katholiken wurde Weihnachtsmesse verboten

(Hanoi) Die kommunistischen Behörden untersagten am 25. Dezember mindestens zwei katholischen Pfarreien in der Provinz Kon Tum die Zelebration des Weihnachtsfestes. In der Pfarrei von Dak Lak in der Gemeinde Dak Mon hatten sich 5.000 Gläubige versammelt, als die Zelebration des Hochfestes verboten wurde. In der Pfarrei Xe Dang in der Gemeinde Dak Ha waren

Kardinal Baldisseri und Papst Franziskus
Hintergrund

Kardinal Baldisseri: „Die Reform der Synode geht weiter“

(Rom) Kardinal Lorenzo Baldisseri, in Sachen Bischofssynode der wichtigste Mitarbeiter von Papst Franziskus, bestätigte, daß der Papst zur Doppel-Familiensynode ein Apostolisches Schreiben veröffentlichen wird. Der geübte Vatikandiplomat äußerte sich allerdings nicht zum mit Spannung erwarteten Inhalt des Schreibens. Zudem werde die Synode einer Reform unterzogen, da der Papst die „Synodalität auf allen Ebenen vertiefen“ wolle.

In der Po-Ebene hängt die Luft
Forum

Politiker und Bischöfe im Klimahype – Solarzellen gegen Erderwärmung statt Gebet um Regen

(Rom) „Smog in Italien“, „Schlechte Luft in Italien“, „Luftverschmutzung in italienischen Großstädten“, „Krisensitzung wegen Smog“. Die Nachricht wird auch Tausende Kilometer von Italien entfernt in den Weltnachrichten berichtet. Sie paßt zu gut für den Klimahype, der einem „ungläubigen“ Volk eingehämmert werden solle. Der wirkliche Notfall seien nicht das Klima und der Smog, sondern die Politiker

Islammisten auf den Philippinen
Christenverfolgung

Saudi-Arabien finanziert Islamisierung der Philippinen, einschließlich den Terrorismus

(Manila) Auf den Philippinen wurden neun Christen bei Attentaten islamischer Terroristen getötet. Zu den Anschlägen bekannte sich die Islamistenmiliz Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF). Die 2008 gegründete Miliz verwendet als Symbol dieselbe schwarze Fahne wie der Islamische Staat (IS). Zu Verbindungen mit dem Kampfverband des „Kalifen“ bekannten sich die BIFF in einem im Internet veröffentlichten

Ehemalige Kirche der Malteserkommende von Piazza Armerina
Nachrichten

Von der Kreuzritterkirche zur All-Religionen-Stätte

(Rom) Eine Pfarrkirche in der sizilianischen Bischofsstadt Piazza Armerina ist dem Erzmärtyrer Stephanus geweiht. In ihrem Pfarrgebiet befindet sich eine ehemalige Kommende samt Kirche des Malteser Ritterordens. Wegen der geographischen Lage Siziliens hatten gleich mehrere Ritterorden Niederlassungen in der Stadt gegründet. Seither hat sich einiges geändert.

Zitiert

Die Menschen haben Gott vergessen…

„Die Menschen haben Gott vergessen, und das ist der Grund für die Probleme der Gegenwart. Wir werden keine Lösung finden ohne die Umkehr des Menschen zum Schöpfer aller Dinge“ Alexander Issajewitsch Solschenizyn Bild: I, Evstafiev